Sonntag, 17. November 2013

Das Weihnachtskleid jodelt.

Wie im realen Leben häufen sich auch virtuell die Termine, darum heute ein Doppel.
Für Frau Sachenmacherin , der Berg ruft und ich bin immer noch fertig, Streberin die Erste, sozusagen.


Hier das Mieder auf einer engen Strickjacke. Das Muster ist ein Wunder der Dehnbarkeit, wie man sehen kann.


Nun zum Weihnachtskleid und Streberin die Zweite.

Ich bin ein Streber und habe schon alles zusammen gesucht.
Katharina lädt auf dem MMM Blog zum ersten Termin, vielen Dank für die Organisation.

So nun zu Schnitt und Stoff. Der Schnitt ist Simplicity 7669, für eine Version habe ich mich noch nicht entschieden. Das Kleid bekommt aber auf jeden Fall lange Ärmel und die Ärmel ohne Puff.


Der Stoff ist nicht schwarz, sondern ein nachtblauer Romanit, eine Farbe die sich nicht fotografieren lässt.
Weihnachten ist bei uns eher gemütlich und ich denke in einem Kleid aus Romanit, kann man nach den Feierlichkeiten sehr schön auf dem Sofa liegen und lesen.

Wenn schon Streber,dann aber richtig, hier noch das Gedicht.

Der Schnupfen

Ein Schnupfen hockt auf der Terrasse,
auf das er sich ein Opfer fasse

und stürzt alsbald mit großem Grimm
auf einen Menschen namens Schrimm

Paul Schrimm erwidert promt: "Pitschü !"
und hat ihn drauf  bis Montag früh.

Christian Morgenstern

Eine schnupfenfreie Nähzeit für alle.

Sylvia


Kommentare:

  1. du wartest bitte am gipfel in mieder und mit weißbier für alle ! das kleid ist auch in der aktuellen nähmode, ich hab auch schon zwei blicke riskiert....

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Äh Weißbier, wir sind hier in Sachsen, geht auch ein Pils.
    In der Nähmode sind aber wieder Doppelgrößen, die finde ich ja eher schwierig.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Aaaaw, ich mag Puff ja im Ärmel ;)

    Trotzdem ein schönes Projekt und das mit dem unfotografierbarem Stoff kenne ich auch - meiner sieht am Tage plötzlich auch wieder viel blauer aus..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Sommer mag ich den Puff am Ärmel auch aber im Winter muss eventuell noch eine Jacke drüber .

      Löschen
  4. Den Schnitt habe ich auch - da bin ich gespannt auf deine Version des Kleides!

    AntwortenLöschen
  5. romanit finde ich herrlich und bin gespannt, wie das kleid damit ausschaut

    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das Mieder ist ja wirklich die Elastizität in Person! Wenn ich meine Fäden vernäht habe, komme ich mit den Brezen nach - stell´ doch bitte schon mal ein Bier kalt. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Dunkelblauer Romanit und Ärmel ohne Puff finde ich gut.
    Übrigens gefällt mir dein Strickmieder sehr, sehr gut.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das Mieder ist toll, bin auf das Finale gespannt.

    Den Schnitt habe ich auch in der Auswahl und Romanit finde ich einfach schön und dabei sagenhaft bequem.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  9. Das Mieder ist bei mir auch noch fällig, vor allem wenn ich so ein gelungenes Exemplar bei Dir sehe!
    Das ausgewählte Kleid finde ich auch sehr schön und mein letztjähriges Romanit-Weihnachtskleid hat sich absolut bewährt.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  10. Vielleicht sollte ich auch ein jerseykleid nähen, denn ich möchte es auch bequem.
    Ist der Schnitt für Jersey oder passt du das an?
    Viele grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt ist nicht fuer Jersey aber das lässt sich anpassen. Romanit ist ja auch etwas fester.

      Löschen
  11. Auf das Weihnachtskleid bin ich gespannt, das ist doch das, was in der aktuellen Meine Nähmode ist. Ich freue mich auf ein Bild vom Mieder an Dir. LG

    AntwortenLöschen
  12. Oh, der Kleiderschnitt gefällt mir sehr! Wird bestimmt toll.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  13. Spitzengedicht! :)
    Dunkelblauer Romanit ist großartig!
    Christel

    AntwortenLöschen
  14. Pffffüü! Wirklich ein Streber! :o)
    Ich komme gar nicht hinterher. Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt und ich bin gespannt, für welche Kleider-Version du dich entscheidest!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  15. hach, das wird toll!

    Freue mich aufs gemeinsame Nähen!
    Ja, Stoff und Stil ist toll, aber ich habe mich seeehr zurückgehalten...

    <lg <katrin

    AntwortenLöschen