Mittwoch, 13. November 2013

MMM

Zum MMM heute im Kleid 109 aus der Burda  9/2012. Das Foto ist na ja , besser als nichts.


Genäht aus Ripp Jersey von Stoff und Stil in lila. Der Jersey ist strapazierfähig und sieht auch nach vielen Wäschen noch gut aus. Das Problem mit dem Jersey sieht man an dem Foto auf der Puppe.


Der Jersey bildet bleibende Falten. Ich habe das Kleid kurz der Puppe angezogen in der Hoffnung ein besseres Bild zu bekommen. Das war wohl nichts aber die Farbe stimmt. Es ist in jedem Fall ein sehr schönes Eintagskleid, welches ich sehr gern anziehe. Das ist der einzige Schnitt, den ich aus einer neu erschienenen Burda sofort genäht habe und ich habe nur im Rücken etwas Weite weggenommen.

Viele Grüße
Sylvia

Kommentare:

  1. Schönes Kleid, an der puppe sieht man immer alles, aber angezogen fällt das kaum auf.
    HG, Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ja angezogen sieht es besser aus, nur ein gutes Foto habe ich nicht hinbekommen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ach, das Shiftkleid, gefällt mir sehr gut. Schmal und schlicht ist ganz mein Geschmack.
    Habe ich das richtig verstanden, am Abend hat das Kleid Sitzfalten und das stört dich? Aber ist es nicht normal, dass Kleidung im Lauf des Tages knittert?
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich arbeite als Erzieherin, meine Kleidung ist immer zerdrückt, das ist okay. Der Jersey beult einfach aus, wie Hosen an den Knien und dann sieht es nicht mehr gut aus aber für einen Tag sitzt das Kleid super und länger habe ich bei dem Beruf sowieso nichts an.
      Viele Grüße
      Sylvia

      Löschen
  4. Gut zu wissen, ich habe von dem Rippjersey nämlich gerade welchen hier liegen und hatte mich schon gefragt, ob man daraus auch was anderes als Shirts machen könnte. An dir sieht das Kleid aber top aus! Ich habe das Modell auch genäht, aus Romanitjersey, und musste jede Menge ändern, bis es einigermaßen saß.

    LG
    anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja in dem Punkt Passform ist Burda für mich eine echte Überraschungstüte, mal geht gar nichts und dann wieder ohne Probleme.
      Viele Grüße
      Sylvia

      Löschen
  5. Mir gefällt es auch sehr gut! Ich wollte mir diesen Jersey auch für ein Kleid bestellen, kriegt er denn seine Form nach der Wäsche wieder?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach der Wäsche ist das Kleid wieder wie neu und der Jersey verträgt viele Wäschen ohne zu pillen oder auszuwaschen.
      Viele Grüße
      Sylvia

      Löschen
  6. Den Schnitt hab ich auch etliche Male genäht. Ich mag die Details des Schnittes sehr, wenn er besser sitzen würde wäre es mein absoluter Lieblingsschnitt, die Schnittführung ansich ist genial. Bei mir sahs das Kleid nur leider nicht so gut. Den Schnitt gibt es jetzt auch als Einzellschnitt, ich hab schon überlegt ob der vielleicht besser ist, als der in der Zeitung, aber das ist sicherlich quatsch. Was man bei dir so sehen kann, sieht an dir gut aus. Würde mich insgesamt mal interessieren, also auch von der Seite. Bei mir war er oben recht weit und an der Hüfte recht eng. Mit dem Rippjersey von Stoff und Stil kam ich leider nicht so gut zu recht. Manchmal ist es aber auch ein Elend.
    Grüße Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kleid sitzt richtig gut. Ich habe aber eine Größe 36 genäht und laut Tabelle von Burda brauche ich eine 40, die Realität ist 38/40. Ich glaube die Einzelschnitte bei Burda unterscheiden sich nicht von denen in der Zeitung. Eventuell wird noch mal Licht, dann kann ich auch mal von der Seite fotografieren.
      Viele Grüße
      Sylvia

      Löschen