Mittwoch, 27. November 2013

MMM

Heute, das Experiment. Nicht der Schnitt, das ist Marly von Schnittquelle, bei mir ein Schnitt der immer geht.
Das Experiment ist der Stoff. Bei Oma auf dem Boden wurde eine Korb voller Stoffe gefunden, den ich mir natürlich sofort gesichert habe. Neben einigen, eher nicht nutzbaren Präsent 20 Stoffen, enthielt der Korb auch einen grauen festen Strickstoff.


Der Stoff ist dick und hat etwas Stand und obwohl er sicher nicht eine Naturfaser enthält, fasst er sich angenehm an. Die Ärmel habe ich weggelassen , da ich davon ausgehe, dass ich durch die Chemiefaser immer etwas unterziehe.
Nun werde ich meiner Lohnarbeit nachgehen und erst zum späten Nachmittag wieder online sein.
Falls jemand kommentieren möchte, sehr gern und Vielen Dank, freischalten kann ich erst später und dann werde ich auch hier bei den anderen Mittwochsfrauen lesen.

Einen schönen Tag.
Sylvia

Kommentare:

  1. Der erinnert mich bissel an meinen Lieblingsschnitt durch die Abnäher. Da muss ich gleich mal recherchieren. Sieht jedenfalls super aus, dein Gesamtoutfit!!!!
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Geht offensichtlich ganz wunderbar - Experiment geglückt! :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Kleid. Könnte auch zu mir passen. ich muss mir den Schnitt mal genauer ansehen.
    Welche Größe hast du zugeschnitten? Ist es auch bei dem Schnitt so, dass er eher betont geschnitten ist? Hatte ich zumindest beim Vichy immer.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also in echt habe ich eher eine 38 aber bei Schnittquelle kaufe ich die 40, was sehr gut funktioniert. So eng wie Vichy ist der Schnitt nicht, der war bei mir auch in der 40 sehr körpernah.

      Löschen
    2. Vielen Dank :-)
      Ich bin dann mal kurz bei Schnittquelle. LG

      Löschen
  4. steht Dir sehr gut, dein Dachbodenstofffund, super Idee Marly ohne Ärmel zu nähen, das probiere ich auch aus.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Na, das Experiment sieht doch gelungen aus. Marly mag ich auch gerne. Ärmellos war sicher eine gute Entscheidung für den dicken Strickstoff, zumal du mit verschieden farbigen Shirts immer wieder neu kombinieren kannst.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Dein Experiment sieht jedenfalls sehr gut aus. Bei synthetishen Stoffen habe ich immer Angst, dass sie sich aufladen. Wenn das nicht der Fall ist - was ich für dich hoffe - finde ich es unproblematisch, so lange man den Stoff nicht direkt auf der Haut hat.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme gerade von Arbeit und der Stoff hat nicht gefunkt und der ist echt warm.

      Löschen
  7. Ein schönes Kleid und die roten Stulpen und der Schal sind schöne Farbtupfer. Ich habe vor kurzem auch einen Berg voll Stoff geschenkt bekommen. Das war für mich wie Weihnachten und Geburtstag zusammen.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Du siehst heute wieder klasse aus! Ich mag nicht nur die Farbkombination , sondern auch den schlichten Schnitt zu dem Omaschätzchenstoff!
    Die Strickweste deines letzten Posts finde ich übrigens sensationell!

    AntwortenLöschen
  9. Marly ohne Ärmel gefällt mir auch sehr gut. Besonders mit Schal und Stiefelstulpen. LG Rita

    AntwortenLöschen
  10. Sieht zusammen mit das Rot gut aus!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schönes Outfit. Ich mag solche Überziehkleider, die sind so schön wandelbar.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  12. @ alle , vielen Dank für die super Kommentare und die Geduld bis zum Freischalten.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Der schlichte Schnitt und die roten Akzente dazu, das gefällt mir sehr gut (wie eigentlich immer bei deinen Sachen).
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  14. Wow, der Schnitt ist toll.
    Ich habe nur Angst vor der Passform mit den Abnähern.
    am Oberteil.
    Um den schnitt schleiche ich aber shcon eine weile herum.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat bei meiner Größe gut geklappt, was auch Glück sein kann. Ich glaube ich hole nächsten Mittwoch mal meine Marly Sammlung aus dem Schrank.

      Löschen
  15. Sehr schön :) Der Schnitt ist wirklich super und das Kleid steht dir hervorragend!
    Lg, nathalie

    AntwortenLöschen
  16. Schön, schlicht und bequem - das Kleid steht dir sehr gut! Und mit den roten Farbtupfern ist es nicht so grau wie das Novemberwetter

    AntwortenLöschen