Mittwoch, 11. Dezember 2013

MMM

Heute, wie eigentlich jeden Tag, wieder in selbstgemachter Kleidung. Die Fotos habe ich ein wenig aufgehellt damit man überhaupt etwas erkennen kann.


Strickjacke aus Yak Wolle von Lang Yarns. Nicht gerade das günstigste Garn aber sehr toll und ich habe für die Jacke nur 350 Gramm benötigt. Der obere Teil der Jacke ist nach einem Strickmuster von hier . Gestrickt ähnlich wie ein Raglan von oben , nur die Zunahmen sind nicht auf vier sondern auf acht Punkte verteilt. Zu der Passform der Strickanleitung kann ich nichts sagen, da ich nach den Zunahmen wie üblich, einfach durch anprobieren an mich dran gestrickt habe. Die Jacke sitzt auf jeden Fall sehr viel besser , als ein Raglan von oben und ich kann der Designerin nur für das Ausrechnen der Zunahmen danken.


Darunter das Shirt Albi von Schnittquelle. Mir passt der Schnitt gut. ich kann mir aber vorstellen, dass durch die Schulterpasse der Schnitt nicht immer funktioniert.


Die anderen Frauen gibt es wie immer hier zu bestaunen.
Vielen Dank und Viele Grüße
Sylvia

Kommentare:

  1. Sehr schöne Jacke - schlicht und mit einer guten Passform und dennoch mit dem "gewissen Etwas". Ich habe aus der Yak-Wolle auch schon eine Mütze und Pulswärmer für Herrn Kamel gestrickt und blöderweise zuerst eine Wolle gekauft, die im Geschäft dunkelrot aussah aber im Tageslicht dann fast schon violett, das könnte genau diese Wolle sein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das könnte sein, die Wolle ist im Tageslicht violett. Ich darf im Wollladen vor die Tür gehen, um Farben anzuschauen, das ist sehr praktisch.

      Löschen
  2. Die Jacke ist toll, die Farbe und das Zopfmuster im unteren Teil gefallen mir sehr und sie sitzt prima. Ein guter Kombipartner, um dunkle Kleidung ein wenig aufzumuntern.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und diese Art der Zunahme ist echt genial.

      Löschen
  3. Ein schönes Jäckchen, würde auch gut in meinen Kleiderschrank passen! schön gemacht!
    Liebe Grüße - Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Die vielen Knöpfe haben es mir besonders angetan, aber auch die Passform ist sehr gut. Das mit den verteilten Zunahmen muss ich mir merken.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Strickmuster ist günstig und ich habe es schon mehrfach als Ausgangsbasis für Jacken genommen, weil es so toll sitzt.

      Löschen