Sonntag, 1. Dezember 2013

WKSA Teil 3

Ich kann vermelden, es läuft gut oder besser es sitzt gut, das Kleid.  Romanit ist ein einfaches Material, wenn der Schnitt erst einmal angepasst ist, näht es sich recht flott.


Ich bin zufrieden, es müssen noch die Belege befestigt werden und die Säume müssen noch genäht werden.
Ich werde sicher den Ausschnitt von innen mit ein paar Stichen fixieren. Der Romanit ist ja doch sehr weich und in Bewegung schiebt sich der Ausschnitt immer etwas auseinander und zieht dann Falten.

So, da wäre dann noch Zeit für ein schon lange gewünschtes Unterkleid. Material ist vorhanden, ein straffer und doch dehnbarer, glatter Stoff von Elingeria , einem Shop, den es schon nicht mehr gibt. Die Unterkleid Idee ist also schon älter. Passendes Beiwerk ist auch vorhanden.


Das wäre dann Plan A, Plan B könnte ein zweites Kleid werden. Ich habe ja zuviel Stoff bestellt und könnte den gleich noch verarbeiten. Einen Schnitt, der für die Stoffmenge reicht habe ich auch gefunden.


Ich vermute die Katastrophendichte der nächsten Wochen, wird für mich entscheiden, ob Plan A oder B oder beide genäht werden.
Heute treffen sich hier wieder alle Frauen mit ihren fantastischen Weihnachtskleid Projekten.

Einen schönen ersten Advent für alle.
Sylvia

Kommentare:

  1. Steht Dir super! Und ein Unterkleid ist Gold wert... ich habe mir mal eins genäht und trage es im Durchschnitt 2x die Woche.
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass es gut bei dir läuft. Was ich sehe, gefällt mir, außerdem bin ich auch ein Freund von Romanitkleidern.
    Das genähte Unterkleid würde ich sehr gern sehen, also, an der Puppe/am Bügel reicht natürlich. Das Matreial, das du dafür zeigst, sieht schon so toll aus.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar darf die Puppe das Unterkleid zeigen. Ich grübel gerade welcher Schnitt der Beste wäre .

      Löschen
  3. sieht schonmal toll aus! ich gucke gleich noch wo Du den Stoff her hast. Ich brauche so dringend welchen für mich....

    sei ieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das habe ich gar nicht geschrieben, der ist von Stoff4you und nennt sich da Powerjersey.

      Löschen
  4. Das Kleid sieht wunderbar aus, das Unterkleid interessiert mich auch.
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  5. ohhhh, schon fast fertig!!! ich hab noch nicht mal zugeschnitten...

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist toll. Schnitt ist schlicht und doch sehr raffiniert. Und der Stoff für das Unterkleid ist super. Bin gespannt und hoffe wir dürfen es mal ganz sehen ;-)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe da eine stumme und wenig schamhafte Helferin, die wird es bestimmt anziehen.

      Löschen
  7. Ein wirklich traumhaftes, schickes Kleid, dass dir hervorragend steht. Das Unterkleid würde mich auch interessieren. Deine Stoffe sehen da so toll aus^^

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja toll aus!! und den zweiten Schnitt hab ich mir gestern auch zugelegt, den find ich spitze! Bin gespannt ob du ihn nähen wirst, ich hätte bestimmt Freude dran ihn an dir anzuschaun! Lg Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will den Schnitt auf alle Fälle nähen, ich habe nur keine Ahnung ob ich es bis Weihnachten schaffe.

      Löschen
  9. So ein tolles Kleid. Den Schnitt hatte ich schon in der letzten Nähmode gesehen, aber glatt überblättert. Deine Umsetzung ist toll, da muss ich das Heft glatt wieder vorkramen

    AntwortenLöschen
  10. Sieht so schon mal klasse aus! Bin auf ein vollständiges Foto neugierig :)

    AntwortenLöschen
  11. Ohh, das Simplicity-Kleid sieht ja schon sehr, sehr vielversprechend aus!
    Den Plan mit dem Unterkleid finde ich auch super, das steht bei mir auch auf der Liste, aber ich habe bisher noch nicht mal das Material...
    Der andere Kleider-Schnitt gefällt mir auch sehr gut. Welchen Ausschnitt würdest du denn nähen? Ich könnte mir vorstellen, dass der Wasserfall aus Romanit nicht schön fällt.
    Ich bin auf jeden Fall gespannt und werde wieder vorbeischauen!
    Liebe Grüße aus Marinellas World

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade der Wasserfall Ausschnitt gefällt mir sehr, ich werde es einfach probieren, der Stoff ist ja übrig, sozusagen :)

      Löschen
  12. sieht umwerfend aus :-)
    auf das unterkleid bin ich total gespannt

    lg anja

    AntwortenLöschen
  13. "Plan A" sieht schon mal sehr gut aus. Ein passendes Unterkleid finde ich eine schöne Idee. Der zweite Schnitt gefällt mir auch sehr. Liebe Sonntagsgrüße, Anni

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Kleid - und auf Dein Unterkleid bin ich schon sehr gespannt!

    Ich mach vor dem Probekleid ganz gerne ein Folienmodell, um den generellen Sitz zu prüfen. Die Folie würde ich als "Stoff mit etwas Stand" bezeichnen, daher kann man das Verhalten der Folie natürlich nicht 1:1 auf Stoff übertragen. Aber für einen ersten Eindruck und bevor ich 8 Stoffteile verschleiße, reicht's.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sammle für solche Aktionen alte Bettwäsche :)

      Löschen
  15. Das Kleid gefällt mir sehr gut an Dir. Den Ausschnitt würde ich auch fixieren, wenn der sich so auseinanderschiebt.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  16. auch ich reihe miich in die riege der unterkleid gierigen ein..

    das wäre doch auch mal ein thema für ein sewalong;)

    aber dein oberkleid siht richtig gut aus!!!!

    lg birgit


    AntwortenLöschen
  17. Das Simplicity-Kleid will ich auch unbedingt noch nähen, deines sieht jedenfalls klasse aus. Den zweiten Schnitt finde ich auch sehr schön, meiner Meinung nach geht der auch mit Romanit.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  18. Oh schön, auch fast fertig! Ich bin gespannt auf das Unterkleid und sag mal, hast du die Falten im hinteren Rockteil so gelassen oder was verändert? Bei mir sprangen sie so doof am po auf....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Falten hinten und vorn länger zugenäht, über die dickste Stelle sozusagen. Das hatte ich aber schon von vornherein so geplant und kann also gar nicht sagen,ob sie aufgesprungen wären. der Romanit fällt allerdings auch sehr weich.

      Löschen
  19. Das Kleid ist wirklich sehr schön geworden!
    Ich bin ein wenig neidisch...

    AntwortenLöschen
  20. Uihh schon fast fertig! Die letzten Details sind sicher fix gemacht. Die Idee mit dem Unterkleid finde ich toll, die Zutaten sehen schon mal ganz großartig aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  21. Oh wow, du bist ja schon fast fertig! Toll, gefällt mir sehr gut. Ein Unterkleid finde ich ist eine super Idee. Brauch man ja auch.. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  22. Beim Unterkleid könnten wir ja gleich nochmal ein Sew-Along hinterher schieben - da hardere ich auch gerade mal wieder ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee ist nicht schlecht, mal sehen was ich so produziere.

      Löschen
  23. sieht auf jeden Fall toll aus, dein Kleid.
    und auch die Utensilien für dein Unterkleid!

    jaaa, ein Unterkleid-sew-along!!!
    ich werde jetzt mal eins nähen, sofern ich zu meinem 2. Weihnachtskleid komme, da geht es ja nicht ohne. aber erstens ist es petrolfarben, kann also gar nicht unter alle Kleider gezogen werden, zweitens ist der Plan eigentlich, mehrere davon zu haben und drittens habe ich dafür schon weißen Stoff rumliegen...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  24. Plan A ist wahrscheinlich sinnvoller, Plan B finde ich aber auch ganz toll! Bin gespannt, für was Du Dich entscheidest!

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schick. Find ich schon sehr toll. Bin gespannt auf das Endergebnis.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen