Sonntag, 2. Februar 2014

Frühlingsjäckchen

Meike ist so freundlich, dafür Sorge zu tragen, dass wir alle mit einem schicken Jäckchen zum Kleid in den Frühling starten können. Ich stricke gern und ich stricke viel und am liebsten Jacken. Ich brauche nicht wirklich noch eine Jacke, ich stricke aber trotzdem mit, einfach weil es Spaß macht. Irgendwann zum MMM hatte ich ja schon mal gesagt, dass ich die Kombination kurze Jacke und Kleid für mich schwierig finde.
Ich friere schnell und so wäre es doch schön ein Jacke für die Kleider zu haben und so starte ich hiermit einen letzten Versuch, in der Hoffnung, am Ende nicht wie die freundliche Fachkraft für landwirtschaftliches Nutzvieh auszusehen.


Die Wolle ist Cotton Merino von Lanade in der Farbe Burgunder, etwas dunkler, als auf dem Foto.
Die Nadelstärke wird mit 4 mm angegeben und das funktioniert schon mal nicht, das Gestrick ist mir viel zu labberig. Da muss ich noch ein wenig probieren.
Da ich wie immer ohne Anleitung stricken werde, habe ich im Netz mal gesucht, um zu verdeutlichen was mir da so vorschwebt. Fündig geworden bin ich bei Mad For Mod, so in etwa stelle ich mir die Jacke vor, nur etwas kürzer.


Die Suche nach dem Muster war erfolgreich, nun darf ich rechnen, um den Maschenanschlag zu ermitteln.
Die anderen Jacken Projekte finden sich hier.
Einen schönen Sonntag für alle.
Sylvia

Kommentare:

  1. Oh eine wunderschöne Farbe, und ein tolles Modell! Die Rechnerei kapiere ich nicht, da beneide ich jeden drum der sich auskennt :-) Lg Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Rechnerei ist gar nicht so schwer, wenn es denn erst mal klick im Kopf gemacht hat, wie mit den meisten Dingen.

      Löschen
  2. Aus der Wolle hatte ich dem Kind eine Mütze gehäkelt, ich habe den Faden doppelt genommen damit es nicht so labberig ist.
    Leider ist das Garn für meine Jacke zu dünn, ich finde die Farbe super!
    LG SyBille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das will ich noch ausprobieren und hoffe, das es dann nicht zu dick wird. Ich müsste sonst mit Nadeln 2,5 stricken.

      Löschen
  3. wunderbare wolle in toller farbe
    ich bin gespannt auf mehr :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Bei der Farbe bin ich ganz auf deiner Seite-ein dunkles Rot möchte ich auch gern für mein Frühlingsjäckchen.
    Und es ist natürlich klasse, dass du dir dein Wunschmodell selbst designen kannst.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es klappt, ein wenig Restrisiko ist immer.

      Löschen
  5. Oh, ja, die Farbe ist herrlich, wäre auch meins.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  6. Burgunder ist so eine edle Farbe - ich bin sicher, dass Du damit nichts falsch machen kannst! Und ich bewundere das sehr wenn man ohne Anleitung etwas hinbekommt - ich würde wahrscheinlich sogar den Anschlag vergessen ohne Text, der mich daran erinnert.. :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Wolle ist so schön, das gibt bestimmt eine tolle Jacke. Die Jacke, an die du dich ungefähr halten möchtest, gefällt mir schon einmal sehr - Respekt dafür, dass du einfach frei von der Leber weg strickst :) Da bin ich ja mal gespannt! Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  8. Woow, stricken ohne Anleitung, Du hast meine volle Bewunderung!!!
    Die Wolle sieht jedenfalls schon mal klasse aus, tolle Farbe! :o))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Tipp, ich habe gerade meine Wollvorräte zu durchstöbern. Deine Wolle ist der Knaller - bin schon gespannt, was du daraus zauberst...

    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Die Jacke mit der Wolle wird sicher toll und das mit der Rechnerei schaffst du bestimmt.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  11. Das wird bestimmt super! Die Jacke finde ich klasse und die Farbe ist perfekt für den Frühling.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das ist aber eine hübsche Farbe!

    AntwortenLöschen
  13. Lach - ich glaube eher, Du wirst DIE Fachkraft des Freestyle-Strickens sein. Ich bin auf Dein unangeleitetes Strickwerk sehr gespannt und glaube nicht, dass ein kurzes Jäckchen bei Dir nicht gut aussehen könnte. Ich denke da an Dein wunderschönes Mieder. Obwohl ich auch die lange Jacke sehr passend zu Deinem Kleid fand.
    Lieben Gruss und danke für Dein Vertrauen in mein Strick-Anfänger-Dasein ;-)
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Farbe! Mit dem Garn /der Farbe hab ich auch schon geliebäugelt, die CottonMerino allerdings noch nie verstrickt ... sieht man das leicht Melierte sehr oder geht das in der "Fläche" unter?
    Dieses Umgerechne ist immer eine Plackerei. Aber das Tragegefühl hinterher ...! Gutes Gelingen - bin gespannt!
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Maschenprobe sieht man es nur im hellen Tageslicht, weiter bin ich noch nicht aber ich werde berichten.

      Löschen
  15. Ich glaube, was die Sache mit der Nutzviehfachkraft angeht, sind Fremd- und Eigenwahrnehmung nicht identisch. Ich kann mir an dir auch kürzere Jäckchen sehr gut vorstellen.Die Wolle würde ich ja gern mal anfassen. Des Kindes erster Ringelpiez war so eine BW/Merino Mischung und die fanden wir ziemlich Klasse. Bei feinerer Drops Wolle komme ich auch selten auf die angegebene Maschenzahl. Aber da du selber rechnest, ist das ja gar kein so großes Problem. Bin jedenfalls gespannt auf das Ergebnis.
    Das Pünktchenkleid vom letzten MMM finde ich auch Klasse.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wolle kann ich im Februar ja mal mitbringen. Was die Wahrnehmung angeht, keine Ahnung. Ich muß es einfach mal ausprobieren.

      Löschen
  16. Ich bin mal so gespannt. Die Wolle und Farbe ist toll.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Deine geplante Jacke ist toll. Es gibt ja immer so viele Möglichkeiten.....
    Ich finde übrigens, dass zu Kleidern entweder kurze oder richtig längere Jacken (so wie deine zum Pünktchenkleid) am besten aussehen. Eine mittlere Länge sieht oft so bieder aus.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja , ich denke ,dass ist das Problem . Meine kurzen Jacken sind doch eher die mittlere Länge und nun stricke ich mal richtig kurz.

      Löschen