Dienstag, 1. Juli 2014

Opapullover

Endlich fertig. Endlich fertig. Endlich fertig.
Der Opa meiner Kinder hatte den Wunsch, dass ich seinen völlig ausgeleierten Lieblingspullover nachstricke.
Ich habe natürlich ja gesagt. So ein Herrenpullover macht schon deutlich mehr Arbeit, als so ein kleines Strickjäckchen. Ich dachte das Teil wird nie fertig aber nun ist es geschafft.


Der Stich ins Lila kommt von den schlechten Lichtverhältnissen. Die Farbe ist ein freundliches graubeige für den älteren Herren. Am Freitag ist Opa Geburtstag und ich hoffe sehr, dass der Pullover passt.

Wolle: Alaska von Lanade
Nadeln: 4,5
Verbrauch: 900 g
Strickzeit: 9 Wochen

Einzig unser Kater wird traurig sein, dass der Pullover fertig ist, war das doch mal ein Strickstück auf dem er sich lang machen konnte.


Fünf Wochen lang stand  diese Kiste unberührt da, sogar die Gummibärchen liegen noch drin. Ich stricke ja konsequent immer Eines nach dem Anderen.
Die blaue Alpaka Wolle hat gewonnen und wurde schon angeschlagen, für eine neue Strickjacke.

Viele Grüße
Sylvia

Kommentare:

  1. Hallo Sylvia,
    das ist aber eine schönes Geburtstagsgeschenk. Da wird sich der Opa aber freuen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das wird ja sicher ein freudiger Geburtstag für den Opa, wenn du ihm den neuen Lieblingspullover schenkst.
    Ich mache das auch so, wie du, immer eins nach dem anderen und Alpaka verstricke ich gerade auch, in königsblau, : )
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Königsblau klingt toll, meine Wolle ist ja dunkler, da schwindelt das Foto mal wieder.

      Löschen
  3. Der Opa-Pullover ist toll geworden! Da wird er sich aber sicher sehr freuen, wenn er das gute Stück an seinem Geburtstag bekommt.
    Verrätst Du, was für ein Muster Du gestrickt hast?

    Und scheint so, als wäre die "blaue Woche" ausgebrochen? Ich stricke gerade eine Jaina in Jeansblau... ;-)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön . Das Muster ist ein Perlmuster , zwei Reihen eine rechts, eine links und dann versetzen.

      Löschen
    2. Danke Dir für den Musterhinweis. War mir nicht ganz sicher, ob ich richtig geguckt hatte. :-)

      Löschen
  4. ein schöner Pulli! da bist Du die Liebste wa?! das muß Liebe sein ich geb ja schon bei einem Loop auf ;-)
    *winke*
    anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Der Opa hat sich den Pulli mit Kinderbetreuung schon mehrfach verdient, da mache ich das doch gern.

      Löschen
  5. Wow, so ein tolles Geschenk, das kann man nur jemandem schenken, der das zu schätzen weiß. Die Mühe und der Zeitaufwand. Wird bestimmt sein neuer Lieblingspullover.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Opas haben ja zum Glück noch eine Vorstellung was Handarbeit bedeutet.

      Löschen