Mittwoch, 24. September 2014

MMM

Ich mache heute mal einen Eingewöhnungstag für meine neuen Hosen, wir fremdeln immer noch miteinander. Wer genauere Informationen zu der Hose möchte, darf mal an der Seite auf Hosen klicken.




Warum fremdel ich mit der Hose? Keine Ahnung, der Stoff ist fast knitterfrei und die Hose passt und ist bequem. Die Anpassungen sind , entsprechend meinen Fähigkeiten gelungen, besser kann ich es im Moment noch nicht. Innen am Oberschenkel ist noch zu viel Stoff, was man aber nur sieht, wenn ich so schön still stehe , wie auf dem Foto. Ich glaube, die Hose sieht ein wenig nach Büro aus, was für mich ungewohnt ist, da ich nicht in einem Büro oder einer Bank arbeite. 


Das Shirt ist schon älter und ich habe mal wieder keine Ahnung, welcher Schnitt das war. Der Ausschnitt sieht toll aus, hat aber das Problem, dass man über den Tag die BH Träger drölfzigmal zurück schieben muss. Der Stoff ist der Ripp Jersey von Stoff und Stil, der ist fester als gewöhnlicher Jersey und eignet sich hervorragend für diese Art von Ausschnitt.

Angeführt durch Claudia gibt es die anderen Frauen hier zu sehen.

Einen schönen Mittwoch für euch.
Sylvia


Kommentare:

  1. Ich weiß genau, was Du mit "sieht nach Büro aus" meinst. Ich habe auch entweder Jeans/Chinos oder "Büro-Hosen". Die Büro-Hosen sind irgendwie schicker, aber wahrscheinlich auch nur eine Frage der Tragegewohnheiten.
    Mir gefällt die Kombiniation mit dem Shirt und der Strickjacke sehr gut. Für das Problem mit den BH-Trägern gibt es so eine Art Schlaufen, die man einnähen kann. Ich glaube, Mema hat das schonmal auf ihrem Blog gezeigt oder Susi (alle Wünsche werden wahr)?

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die Idee mit den Schlaufen ist sehr gut und ich glaube ich weiß auch was du meinst , das werde ich mal probieren.

      Löschen
  2. die hose sieht klasse aus, wirklich ein outfit für's büro. vielleicht liegt dein fremdeln ja daran, was dich nicht davon abhalten sollte, sie ausgiebig zu tragen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich ziehe ja fast alles an , was ich produziere, von daher fällt mir auch zu der Hose noch was ein.

      Löschen
  3. Dein Gefühl zur Hose kenne ich. Da ich auch fast nur Jeans anziehe (mein näheres Umfeld auch), habe ich bisher mit jeder anderen Hose gefremdelt. Man ist doch immer sehr geprägt vom Kleidungsstil der Umgebung. Trotzdem finde ich deine Kombination mit der kürzeren Strickjacke schick, aber lässig.
    Kann es sein, dass dein Shirt aus einer älteren Burda ist? Da gab es mal eines mit so einem Ausschnitt, das mir sehr gut gefallen hat.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich mag ja Stoffhosen auch wenn alle Welt Jeans trägt , die ich auch mag. Ich muss die Hosen nur noch irgendwie lässiger gestalten. Das Shirt ist eher nicht aus der Burda, da würde es mir nicht passen. Ich vermute es war Multisnit, die gibt es wahrscheinlich gar nicht mehr aber das ist wirklich nur eine Vermutung.

      Löschen
  4. Ich denke das ist Gewohnheit.
    Ich habe eine Zeit lang ausschließlich selbst genähte Hosen getragen und hatte dann den umgekehrten Effekt zu den Röcken.
    Deine Hose sieht jedenfalls sehr schön aus!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, dann hoffe ich für die Hose, dass der Gewöhnungstag heute gut läuft .

      Löschen
  5. Ich denke auch, du mußt dich nur eingewöhnen, auch das Auge muß sich an den (neuen) Anblick gewöhnen, dann wird es irgendwann ganz selbstverständlich.
    Und die Kombination mit Shirt und Strickjäckchen ist doch schön lässig-mir gefällt es rundum gut.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Die Hose ist sehr schön, kann aber gut verstehen, dass du dich erstmal dran gewöhnen musst. Ich muss mich demnächst auch mal zum Hosentragen zwingen. Meine beiden neuen Hosen hängen nur im Kleiderschrank.
    Dein langärmliges Ajaccio kenne ich. Das ist sehr schön und war auch ein Grund, warum ich mir den Schnitt gekauft habe.
    LG karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Hosen trage ich ja schon, nur nicht aus so schicken Stoffen.

      Löschen
  7. Wahnsinn, vorm Hosen nähen für mich drücke ich mich eigentlich immer (es gab nur wenige Ausnahmen und diese sind meist Jogginghosen).
    Ich denke ich werdet euch gut aneinander gewöhnen - du und deine Hose!
    Und so etwas schick und zeitlos hat sie doch was.

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, na ja gedrückt habe ich mich auch recht lange, dafür ging das Nähen der Hosen eigentlich fix, nur das Anpassen dauert.

      Löschen
  8. Hosen stehen dir ausgezeichnet!
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und sag ich doch, darum brauche ich auch welche ;))

      Löschen
  9. Am besten gefällt mir heute der Ausschnitt des Shirts - auch wenn das Probleme in der Praxis bedeuten mag. Die Farbe steht dir ganz toll! Hast du noch Sommerbräune? Die Farbe lässt dich richtig strahlen - sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Danke, ich tue mich ja schwer mit Fragen, um so schöner wenn ich mal einen Treffer lande. Das ist schon die Herbstbräune, ich bin auf Arbeit ja viel draußen, da wirkt jeder Sonnenstrahl.

      Löschen
    2. Mit Farben tue ich mich schwer, mit Fragen gar nicht, Sorry

      Löschen
  10. Wow - du bist ja richtig aktiv im Hosen-Herbst und hast ein echt vorzeigbares Ergebnis! Trotz "bürofarbener" Hose wirkt deine Kombi mit Shirt und Jacke zusammen schön relaxed. Vor allem mag ich den lockeren Sitz der Hose.
    Könnte mir auch gut vorstellen, für einen noch lässigeren Look einzelne Schnittteile aus farblich passendem Rippenjersey zu machen, z. B. die Passen zwischen Bund und Taschen oder so ...
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja bequem ist die Hose aber der Schnitt ruht jetzt erst mal, ich habe da noch was anderes auskopiert.

      Löschen
  11. Ich verstehe dich sehr gut. Die Hose sitzt toll und macht eine gute Figur, aber nicht jeder fühlt sich in so einer Stoff-Stoff-Hose zuhause. In meinem Schrank hängen noch zwei solcher Hosen, aber ich ziehe sie seit Jahren nicht an und hebe sie auf für irgendwelche förmlichen Treffen, für die ich sie mal gebrauchen könnte. Auch habe ich schon x-mal überlegt, wie man solche Hosen auffrischen kann, also irgendwie lockerer machen kann. Ich glaube, das geht nicht. Wenn du dich körperlich wohl fühlst in der Hose, ist es wert, sich ein bisschen auf diesen Büroschick einzulassen! Denn die ganze Kombi sieht an dir super aus!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich hatte die Hose ja nun den ganzen Tag an und so mit Stiefeln und Walkjacke sah es doch ganz gut aus.

      Löschen
  12. Zum einen: Die Hose steht dir richtig gut und ich finde die Kombi mit dem Shirt macht sie schon fast wieder lässig.
    Zum anderen: Das mit dem Fremdeln kann ich so gut nachvollziehen. Mit geht das oft mir Kleidungsstücken so. Ein Teil ist fertig, es sitzt und sieht ganz gut aus, aber ich mag es einfach noch nicht tragen und hänge es erstmal in den Schrank. Keine Ahnung warum. Und eines Tages ist es dann soweit - als wäre die Zeit oder das Kleidungsstück reif - ich nehme es aus dem Schrank, ziehe es an und ab diesem Zeitpunkt gehört es zum Repertoire!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea. Ich hänge die Sachen ja nicht weg , sondern ziehe sie konsequent an, um herauszufinden was mich stört .

      Löschen
  13. Schon wieder so ein schönes Outfit! Die Farbe des Shirts passt ganz prima zu dir.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag so offizielle Hosen sehr gerne. Und deine passen auch viel besser, als die Hosen , die ich mir gekauft hatte. Ich kombiniere die gerne mit Ringelshirts und als passionierte Turnschuhträgerin , ziehe ich dazu auch gerne eben Turnschuhe an. Diese Hose hätte ich jedenfalls auch sehr gerne in meinem Kleiderschrank.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön . Ich mag diese offiziellen Stoffe ja auch , habe aber nicht bedacht wie fremd es wirkt. Ringelshirt ist eine Super Idee, das probiere ich auf jeden Fall aus.

      Löschen
  15. Hallo, sehr schöne Hose und das Shirt ist toll, besonders der Ausschnitt. T-Shirts habe ich leider noch keine erfolgreich genäht, aber dafür Kleider und Hosen.
    LG schurrmurr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke aber wer Kleider kann kann auch Shirts und Hosen sind doch erst recht sehr schwer.

      Löschen