Sonntag, 23. November 2014

Herbstjacke an Weihnachtskleididee

Auch wenn die Linklisten für beide Veranstaltungen die ganze Woche geöffnet sind, muss ich aus Zeitgründen mal einen Doppelbericht abgeben.

Die kleine unnütze Herbstjacke ist schon eine ganze Weile fertig und wurde auch schon getragen.



Ich hatte die Vermutung, dass diese Art Jacke eher zu Hosen passt aber wie man sieht geht auch zum Kleid.




Alle Informationen zu Stoff und Schnitt finden sich hier. Die Verschlüsse musste ich ändern, die Riegel waren aus dem Stoff einfach zu dick. Ich habe die Riegel also einfach angenäht und zum Verschließen Druckknöpfe benutzt. Es ist eine feine, kleine Jacke geworden, nicht sehr warm, durch den lockeren Schnitt pfeift der Wind von unten rein aber schick. Es muss ja nicht immer nur praktisch sein. Den Teil praktisch erfüllt der Regenmantel, den habe ich im November Dank des schönen Wetters gar nicht so oft benötigt aber da will ich mich mal nicht beschweren.

Vielen Dank an Karin und Chrissy , es war mir ein Vergnügen.

Die anderen schönen Jacken und Mäntel findet ihr heute bei Chrissy.

Achtung Themawechsel , nun zum Weihnachtskleid.

Ich nehme dann mal den roten Stoff, die Menge soll haben was die Menge möchte und natürlich ist der Stoff von Farbe und Qualität her perfekt für ein Weihnachtskleid.

Letzten Sonntag habe ich dann schon mal eine Auswahl Schnittmuster hervorgekramt und
überlegt. Meine Freundin war zu Besuch und hat mit überlegt und am Ende auch entschieden.



Ich hätte mich ja für diesen Schnitt entschieden, am Besten in Variante E , ohne alles aber die Freundin hat nein gesagt.


Im Grunde hat die Frau recht, ich könnte auch mal meine Kuschelzone verlassen und ein Kleid nähen, was man dann nicht jeden Tag anziehen kann.


Die Variante B soll es werden und der Schnitt ist schon auskopiert. Ich hoffe, ich finde heute im Laufe des Tages noch einen Stoff für das Probeteil und dann werde ich entscheiden.  Ist der Schnitt willig und lässt sich ohne großes Theater anpassen, dann wird es dieses Kleid. Ich bin allerdings nicht bereit mir vor  Weihnachten für ein Kleid das Nervenkostüm zu ruinieren, also drückt mir die Daumen, dass das Kleid genäht werden möchte.

Der Zuspruch für die Weihnachtskleider ist ja enorm, ich habe es leider nicht mal geschafft, alle Beiträge von letzter Woche zu lesen.

Viele schöne Schnittmuster für ein Weihnachtskleid findet ihr hier.

Vielen Dank an die Organisatorinnen.
Einen schönen Sonntag noch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Huhu Sylvia!

    Deine Jacke ist total schön! Ich mag ja kurze Jacken sehr, auch wenn sie, gerade in der kalten Jahrezeit, nicht immer praktisch sind. Aber Du hast Recht, manchmal darf es auch etwas sein, was einfach nur schön und nicht zweckmäßig ist.
    Beide Trage-Kombinationen finde ich schön, wobei mir persönlich sogar die Variante Kleid/Rock + Jacke etwas besser gefällt. Aber das ist ja Geschmackssache.

    Auch wenn ich beim Weihnachtskleid-SewAlong nicht mitmachen werde, bin ich schon total auf Dein Kleid gespannt. Den Schnitt finde ich nämlich total schön und kann ihn mir richtig gut an Dir vorstellen! :-)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja die Jacke zu der weiten Hose ist nicht ganz optimal, ich hatte sie schon zu schmaleren Hosen an und das sah besser aus. Für die Marlene Hose müsste die Jacke noch kürzer sein.

      Löschen
  2. Zum Doppelbericht:
    - Jacke gefällt mir sehr gut.
    - Weihnachtskleid: Ich wünsche unkompliziertes Nähen... ich hätte grad keine Nerven für Experimente, finde es aber umso toller, dass du es wagst.
    - Mir gefällt das Kleid A vom ersten SM. Kann aber leider nicht erkennen, was dies für ein SM ist. NewLook Nr.?
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Nerven kann ich immer brauchen. Der Schnitt ist New Look 6000 und ich glaube der würde dir auch sehr gut stehen.

      Löschen
  3. Deine Jacke ist echt schick geworden. Sie wirkt weniger voluminös als in dem Heft und passt dadurch auch zu Kleid und Hose.
    Für dein Weihnachtskleid drücke ich dir die Daumen, dass der Schnitt jenseits der Komfortzone dir gut passt. Das Kleid ist nämlich traumhaft.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Man sieht ja auf dem Patrones Foto leider nicht so viel und da habe ich die Jacke lieber in der kleinsten Größe genäht und bin zufrieden.

      Löschen
  4. Das sind sehr schöne Schnittmuster, besonders der Simplicity Schnitt gefällt mir sehr gut. Bin schon sehr gespannt auf Dein Kleid.
    Schönen Sonntag!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dann hoffe ich mal, dass der Simplicity Schnitt auch passt.

      Löschen
  5. Variante B ist eine gute Wahl! Ein sehr schönes Kleid, und Anlässe es auszuführen gibt es bestimmt immer wieder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich würde auch Brötchen holen in so einem Kleid, was ich nähe wird getragen.

      Löschen
  6. Das Herbstjäckchen ist toll! Hat aber auch so eine Kapuze, die eher dekorativen Charakter hat, oder? :-) Egal, ist ja ein SchönWetterJäckchen. Und das hat in diesem Jahr gut gepasst.
    Das Kleid gefällt mir auch. Ich mag diese höhergelegte Taille.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Die Kapuze ist auch nur eine wirklich schöne Dekoration, fast noch mehr wie bei der Ottobre Jacke. Macht aber nix, ich stricke mir gerade eine Mütze. ; ))

      Löschen
  7. Die Jacke zum Rock sieht toll aus! Besser als zur Hose finde ich sogar.

    Und der Kleiderschnitt ist toll, ich wünsch dir viel Erfolg, dass Du nicht zu viel ändern musst.

    Alles Liebe, Freja

    AntwortenLöschen
  8. Die Frau hat völlig Recht!

    ..gerne dann auch in dem schönen roten Stoff, den Du letzte Woche zeigtest :)

    AntwortenLöschen
  9. Das unnütze Jäckchen finde ich so schön, die Kapuze macht es lässig-schick, ganz mein Geschmack und es gefällt mir auch ausgesprochen gut zum Kleid.
    Schön, dass du beim Weihnachtskleid etwas wagen willst, den Schnitt kann ich mir in rotem Romanit sehr gut vorstellen. Ich drück dann mal die Daumen, dass das Probekleid zufriedenstellend ausfällt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Den Probestoff habe ich gefunden und nun wird es spannend
      für den schönen Stoff möchte ich kein Risiko eingehen.

      Löschen
  10. Das Jäcken gefällt mir besonders gut auch wenn Frau solche Kleidungsstücke nicht oft anziehen kann, aber ich finde die braucht es auch:-)
    Du machst noch beim WSA mit, ich würde da jetzt keine Zeit dafür haben...
    Muss deiner Freundin auch recht geben, ich freue mich auf das fertige Kleid.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Das mit dem Weihnachtskleid sehe ich entspannt, es ist ja nicht so, dass ich nichts anzuziehen hätte, wenn es nicht fertig wird.

      Löschen
  11. Der Simplicity-Schnitt sieht grandios aus. Ich bin so gespannt auf deinen Bericht. LG mila

    AntwortenLöschen
  12. Haben ja jetzt schon viele geschrieben: die Idee deiner Freundin ist super!
    Allerdings finde ich den New Look sensationell! Für mich lieber Variante C :-)

    LG
    anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde ihn dann mal mit einpacken, Kopierfolie ist doch sicher noch im Haus. : ))

      Löschen
  13. Schöne Jacke, schöne Schnitte, Simplicity 2338 gefällt mir am besten. LG Doro

    AntwortenLöschen
  14. Dein unnützes Jäckchen ist einfach bestechend schön! Es steht dir so gut, und ist ja wirklich supervielseitig zu kombinieren... was für ein dankbares Stück!
    Und zu deinem Weihnachtskleidplan kann ich dich nur beglückwünschen. Das wird toll! Da werden sich einige Gelegenheiten zum Tragen finden, da bin ich sicher.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. die jacke gefällt mir total gut, ist ganz meins, und du hast völlig recht, sie auch zum kleid zu tragen!
    deine farbwahl ist hervorragend ;-), und auf die umsetzung bei dem eleganten schnitt bin ich sehr gespannt
    lg anja

    AntwortenLöschen
  16. Ich hatte mir vor einigen Jahren ein ähnlichen Jäckchen gekauft und sehr viel und gern getragen. Ich finde auch die gezeigte Hose sehr passend.
    Auf dein Kleid bin ich gespannt, der Schnitt sieht toll aus!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Das unnütze Jäckchen wird sich sicher als sehr nützlich erweisen, die Kragenform steht Dir sehr gut!
    Liebe Grüße,
    SaSa

    AntwortenLöschen
  18. Dass ich das unnütze Jäckchen mag, weißt du ja ... die Kleiderschnitte gefallen mir auch beide sehr gut - bei deinem Nähtempo sind doch sicher auch beide drin ;-)
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;))) ich brauche doch nicht zwei Kleider aber im nächsten Jahr ist Abiball, da brauche ich bestimmt noch ein Kleid.

      Löschen
  19. Das Kleid mit dem weitem Rock und dem großen Kragen ist einfach toll und wird dir bestimmt super stehen.
    Und das das Jäckchen der Knaller ist hast du bestimmt schon etliche Male gehört.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde die Jacke sehr schön, auch wenn sie nicht ganz warm ist. Wenn man so toll nähen kann wie du, darf man sich so ein Luxusjäckchen doch mal leisten.
    Dank dir habe ich beschlossen mir was Gemütlichen für Weihnachten zu nähen. Lustig, bei dir wird es dafür jetzt chic. Der ausgesuchte Schnitt gefällt mir sehr, passt auch gut zu dir. Möchtest du das Kleid weiterhin aus Romanit nähen? Dann wird es ja auch gemütlich.
    Bin gespannt. LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir Karin. Es bleibt bei Romanit , egal wie schick das Kleid daher kommt, ich möchte mich am Ende des Tages damit auf die Couch werfen und lesen und Kekse essen.

      Löschen
  21. Ich verstehe, dass du dem Rat deiner Freundin gefolgt bist, denn das ausgesuchte Kleid ist festlich. Aber zur unnützen Jacke hätte das NewLook-Schnittmuster einen guten Partner abgegeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl wahr aber genau solche Kleider besitze ich ja schon. Die Jacke wird also nicht darben müssen . ;)))

      Löschen
  22. Greetings! Quick question that's completely off topic. Do you know how to make your site mobile friendly?

    My site looks weird when browsing from my iphone. I'm trying to find a
    template or plugin that might be able to fix this issue.
    If you have any suggestions, please share.
    Appreciate it!

    my web site - sports car hire melbourne

    AntwortenLöschen