Sonntag, 16. November 2014

Weihnachtskleid 2014 - Teil 1

Es ist wieder soweit, jede Menge schöne Anlasskleider werden für Weihnachten geplant und Dodo führt uns heute durch den ersten Teil.


Das Kleid vom letzten Jahr, alle Informationen zu Schnitt und Stoff finden sich unter WSA.
Ich habe das Kleid auch nach Weihnachten  noch oft angehabt und werde es sicher auch in Zukunft tragen.


Ich bin nicht 1 a vorbereitet aber ich habe immerhin Stoff. Ein Tauchgang im Vorratsschrank brachte folgende geeignete Materialien an das Tageslicht.
Äh ja, dreimal Romanit, es bleibt dabei Weihnachten ist gemütlich und ich mag den Stoff für Winterkleider. Der Erste , ein sehr dunkles Lila , ist vom Maybachufer und die Zusammensetzung ist unklar. Der Zweite stammt von Stoffe.de und enthält keinerlei Polyester, für Romanit also ein
Traum, die Zusammensetzung ist Viskose, Schurwolle und Elastan und der Stoff ist leider ausverkauft.  Der Dritte stammt von Tetik und besteht aus der üblichen Mischung Viskose. Polyester und Elastan. Zu Tetik kann ich nicht mehr verlinken, die haben ihren Onlineshop geschlossen und wenn das jemand aus Aachen liest , bitte mal da vorbei gehen und Bescheid sagen , dass das so nicht geht. 

Schnittmuster besitze ich reichlich aber ich habe mich noch nicht entschieden. Ich überlege mal bis nächste Woche . Im Moment tendiere ich zu dem roten Stoff und von dem habe ich auch drei Meter , das würde dann für jedes Schnittmuster reichen, welches mir gefällt.

Vielleicht lasse ich mich auch inspirieren und entdecke hier noch ein Schnittmuster meiner Träume.

Einen  wunderschönen Sonntag noch für alle.
Sylvia



Kommentare:

  1. Das Kleid vom letzten Jahr gefällt mir super. Ich bin gespann, was du fürs diesjährige Fest nähen wirst.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Obwohl Rot ja quasi wie für Weihnachten gemacht ist, fände ich das Petrol oder Aubergine auch ganz wundervoll! Tolle Farben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stoffe werden auf alle Fälle alle zu Kleidern, die endgültige Entscheidung hängt auch sehr von der benötigten Menge ab. Danke.

      Löschen
  3. Der Schnitt von deinem letztjährigen Kleid steht dieses Jahr auf meiner Kandidatenliste. Du hattest Ihn aus Romanit genäht, meinst es klappt auch mit Webstoff?
    Bin gespannt auf dein diesjähriges Projekt. Die Stoffauswahl ist toll.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das klappt auf jeden Fall, der Schnitt ist ja für Webstoff gedacht. Bei Frau Knopf kannst du dir das Kleid aus Webstoff anschauen. Dankeschön .

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, der rote Stoff; die Qualität hört sich traumhaft angenehm an, genau das richtige für ein Weihnachtskleid.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff ist wirklich toll, um so perfekter muss der Schnitt dazu passen.

      Löschen
  6. Viel Erfolg bei der Schnittmustersuche. Ich freue mich schon auf dein rotes Weihnachtskleid.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Ein gemütliches schickes Kleid hört sich gut an, ich würde es auch in rot nähen, aber das ist ja auch wieder bei mir die Weihnachtskleiderfarbe.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich hätte grüne Stiefel dazu, was ja sehr weihnachtlich wäre.

      Löschen
  8. rotrotrot- traumhaft ! und mengenmäßig bist du gut gerüstet, gespannt warte ich auf den schnitt :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Menge lässt für mich keine Wünsche offen.

      Löschen
  9. Bin für ein rotes Weihnachtskleid! Viel Spaß!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich noch die Wahl ? Es wird wohl rot werden.

      Löschen
  10. Das Kleid vom letzten Jahr ist klasse geworden! Den roten Stoff kann ich mir gut als Weihnachtskleid vorstellen, der ist so schön festlich. Ich bin schon sehr gespannt, für welchen Schnitt du dich am Ende entscheidest :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wenn heute alle für den roten Stoff sind, wird er wohl der Richtige sein.

      Löschen
  11. Meine Güte, der rote Stoff ist ja wunderschön! Und solch tolle Qualität (irgendwie finde ich das bei einem Weihnachtskleid wichtig)! Aber mir scheint, du hast dich schon entschieden... :-) Nun noch auf den Schnitt warten, da bin ich auf deine Wahl wirklich sehr gespannt!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Qualität ist wirklich ein Traum, um so mehr habe ich aber Hemmungen den Stoff anzuschneiden, obwohl ich sehr gern ein rotes Kleid möchte.

      Löschen
  12. Sooo sooo schön finde und fand ich schon Dein letztes Weihnachtskleid. Da bin ich sicher, dass Du auch dieses Jahr einen tollen Schnitt finden wirst. Die Stoffe sind ein Traum, viel Spaß bei der Qual der Wahl. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Bei der Schnittsuche hat sich einiges getan, ich habe mich mal von der Freundin beraten lassen.

      Löschen
  13. Ohhhh, wunderschöne Stoffe hast du da ausgesucht. Weihnachten schreit ja geradezu nach rot aber auch der petrolfarbene ist toll!
    Bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  14. Ich stimme für ROT. Hast Du den Romanit von Tetik schonmal vernäht? Ich habe mit dem extrem schlechte Erfahrungen gemacht und würde es mir gut überlegen, den für das Weihnachstkleid zu nehmen.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Romait von Tetik schon vernäht , allerdings in grau und die grauen Stoffe habe ja oft eine andere Zusammensetzung als die farbigen.
      Danke für die Warnung, das wird dann wohl eher ein Arbeitskleid.

      Löschen
  15. Alles 3 sehr schöne Farben. Guter Romanit ist ja schwer zu finden. Wenn man weiß wo, dann ist das gut.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war eher ein Zufallsfund und der Stoff ist ja auch schon wieder ausverkauft, leider.

      Löschen
  16. Romanit ist klasse und ich bin auch für ROT (logo, oder?).
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Das machst du genau richtig. Weihnachten und gemütlich ist ne super Kombi. Ich finde deine Romanitkleider immer sehr schön und zu dir sehr passend. Bin gespannt wofür du dich entscheidest und welchen Schnitt du zu den tollen Stoffen nimmst.
    LG karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich denke die Schnittentscheidung ist gestern gefallen.

      Löschen