Sonntag, 30. November 2014

WKSA Teil 3

Dodo begrüßt uns heute mit einem Zwischenstand, welcher schon sehr nach schönem Kleid aussieht.


Zur Erinnerung, dieses Kleid soll es werden und zwar aus rotem Romanit.


Vor dem Kleid kommt das Probeteil. Da der Rockteil des Kleides eher gerade geschnitten ist und dann seine Form durch die Falten bekommt , habe ich nur für das Oberteil ein Probeteil genäht.
Die Brustverkleinerung habe ich schon direkt am Schnitt durchgeführt. Da mein Stoff elastisch ist, wird es keinen Reißverschluss geben und das Hinterteil wird im Stoffbruch zugeschnitten.
Das Oberteil passt, Beweisfotos gibt es leider keine.


Ich habe das Probeteil gleich noch genutzt , um auszuprobieren wie der Kragen angenäht und gefaltet wird. Eigentlich ist der Kragen hinten offen, weil da ja der Reißverschluss ist aber ich werde den Kragen einfach zusammen nähen.


Dem roten Weihnachtskleid steht also nichts mehr im Wege. Ich gebe auch mal zu , dass ich in Echtzeit schon ein wenig weiter bin aber der Spannungsbogen will ja gehalten werden.


Da war doch noch etwas  mit Keksen, die gibt es hier auch. Kinderkekse eben, wir haben eine sehr nette Zahnärztin, die möchte ja auch etwas zu tun haben.

Noch mehr Zwischenstände gibt es hier zu sehen.

Einen wunderschönen und hoffentlich stressfreien ersten Advent für alle.

Sylvia

Kommentare:

  1. Das läuft ja bestens bei dir, wunderbar.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Könnte ich bitte ein paar Kekse abhaben, ja?! Bei mir sitzt nämlich noch nix so richtig. Viel Glück mit deinem roten Kleid, Mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich reiche dir ein paar Kekse und drücke die Daumen für das Probeteil.

      Löschen
  3. Da freue ich mich doch auf dein rotes Weihnachtskleid. Viel Spass beim Nähen.
    Ich habe endlich meinen RV für den Mantel bekommen....so dass ich hoffentlich bis nächsten Sonntag fertig werde:-)
    Einen schönen Restsonntag
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Doch die Jacke wird sicher fertig, einfach weil sie so schön ist.

      Löschen
  4. Bei den bequemen Stoffen und Schnitten warst du eindeutig meine Inspiration. Und Odette hab ich als PDF. Schreib mir einfach, wenn du es haben möchtest.
    Das rote Kleid wird bestimmt toll. Bin sehr gespannt.
    Ihr seit sehr nett zu eurer Zahnärztin und zu euch selbst, tolle Plätzchen, sehen super aus und schmecken bestimmt auch so.
    Schönen Sonntag.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Wir feiern Weihnachten einfach und gemütlich, da wäre der raschelnde Tafttraum eben unpassend. Wegen des verlockenden Angebotes werde ich mich melden, vielen Dank.

      Löschen
  5. Sieht doch gut aus - die Plätzchen übrigens auch. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und sie schmecken auch, ich kaue gerade welche.

      Löschen
  6. Ohhh, Kleid schon im entstehen, Plätzchen gebacken....
    Ich bin noch bissel im Rückstand was beides angeht, aber egal...nur kein Streß!

    Liebe Adventsgrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und richtig, Stress vermeiden ist eine gute Idee.

      Löschen
  7. Mhmm, ich sollte vielleicht doch noch heute backen.. :)

    Pass mit dem Kragen aber auf, dass er sich nicht verzieht, wenn Du ihn einfach zunähst ;) Die Farbe vom Probeoberteil finde ich aber auch sehr schön - wird da noch was draus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe vom Probeteil steht mir gar nicht und es war auch nur ein Rest, der gerade für die Probe vom Oberteil gereicht hat. Dem Kragen habe ich in der hinteren Mitte noch etwas mehr Stoff spendiert, Danke für den Hinweis , ich habe ja nicht wirklich Kragenerfahrung.

      Löschen
  8. Du bist aber auch eine fleissige Näherin! Schön, wenn es so gut läuft, dann macht es besonders Spass. Ach, ich wende mich auch mal dem Kekse futtern zu ;)
    Viele Grüsse heike

    AntwortenLöschen
  9. ein tolles gefühl, wenn's passt ;-)
    dann sehen wir ja nächste woche bestimmt schon etwas rotes, und hunger auf kekse hab' ich nach deinem leckeren bild jetzt auch
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwas Rotes wird es auf jeden Fall zu sehen geben und du darfst dir einen Keks nehmen.

      Löschen
  10. Du bist ja schon fast fertig, meine Bewunderung! Gutes Gelingen für das rote Traumteil, ich bin sehr gespannt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich ein wenig beeilen, möchte ich doch in diesem Jahr mal wieder Selbstgemachtes verschenken.

      Löschen
  11. Ich bin schon sehr gespannt, wie das Kleid in rot aussieht! Der Kragen ist schon mal sehr interessant, das wird sicher toll! Und die Plätzchen sehen superlecker aus :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Probeteil und Kekse sehen schon richtig gut aus!
    Ich gebe zu, ich bin froh, dass ich nicht mehr mit Kindern Kekse ausstechen muss, das war immer anstrengend. Nun gibt´s immer "Löffelkekse" oder welche, die man erst als Rollen formt und dann in Scheiben schneidet. Eine Sorte hab ich schon abgehakt :-)
    Ich freu mich aufs rote Kleid!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Die Kinder backen ja nun schon allein aber auf die ausgestochenen Kekse wollen sie nicht verzichten.

      Löschen
  13. Das sieht nach entspanntem Advent aus, das Kleid wird sicher schön. Es ist immer ein gutes Gefühl, zu wissen, dass nichts mehr schiefgehen kann.
    Ich habe es gestern auch sehr genossen, dass meine Kinder gebacken haben.
    Genieße die Zeit weiterhin!
    Susanne

    AntwortenLöschen