Mittwoch, 17. Dezember 2014

MMM

Der letzte MMM vor Weihnachten und Katharina begrüßt uns im Gute -  Laune -  Blumen - Kleid.


Dank Marc- Uwe Kling wieder modern geworden, die Sofadecke mit Ärmeln. Für alle die sich jetzt Fragen welcher Designer das ist , ich hoffe der Link funktioniert.


Jetzt noch mal richtig , die Jacke ist aus der Burda 11/2013 genäht in Größe 36 und die Jacke ist reichlich aber das soll ja so.


Noch einmal ohne Schal. Die Jacke ist bequem , warm und kann problemlos an alle Freundinnen verliehen werden, weil großzügig in der Passform. Der Stoff ist ein Coupon vom Stoffmarkt und ich würde ihn als dicken Strickstoff bezeichnen.


Darunter kommt das Strickmieder zum Vorschein und ein Basisshirt in Rot. Das Shirt ist aus einem sehr dünnen Interlock von Wien 2000.  So ganz mein Fall ist der Stoff nicht, ich habe festgestellt , dass ich etwas Elastan auch bei Shirts sehr mag. Für untendrunter aber auf alle Fälle super, der Stoff ist sehr weich.


Ein wenig neidisch bin gerade auf den Kater, der pennt, frisst , pennt, pennt usw., das will ich auch.

Die anderen hoffentlich nicht so müden Frauen finden sich hier.

Einen schönen Mittwoch noch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Ein schöner Übermantel, "Sofadecke" ist wirklich ein harter Begriff und passt in keinem Fall zu Deinem Outfit. die Farbe ist ganz toll und passt auch gut zu dem roten Shirt. Bei dem jetzigen usseligen Wetter ist die Jacke genau richting, wenn wir schon nicht das Glück haben eine Katze zu sein die nur schlafen und essen braucht (dafür aber auch memade Kleidung nähen kann). LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, die Sofadecke ist nur ein Spaß, die Jacke ist schon genial, auch weil sie über viele Sachen noch drüber passt.

      Löschen
  2. Das Känguru wird bei uns auch oft gehört und zitiert.
    Sehr gemütlich ist deine Sofadecke mit Ärmeln, so richtig zum Reinkuscheln, wenn man schon kein Katzenleben führen kann.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ach ja Winterschlaf für Menschen wäre auch noch eine Option, die mir so einfällt.

      Löschen
  3. Ich muss auch immer aufpassen, dass ich nicht versehentlich auf eine Katze trete oder mich drauf setze...
    Deine Kuscheljacke ist toll, ich habe eine selbst gestrickte, aber die ist seit ein paar Tagen verschwunden...das war bestimmt die Katz...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich hoffe die Jacke ist nicht bei der Katz , dann ist sie doch voller Katzenhaare.. ;))

      Löschen
  4. Scheint ein universelles Teilchen zu sein, passt jedem und zu allem; ist doch wunderbar.
    Nach wie vor phantastisch finde ich dein Strickmieder und ein Tupfer rot in Form deines Unterziehshirts sieht sehr hübsch dazu aus. Ich mag auch lieber Shirts mit Elastan. Ich bilde mir ein, das bleibt besser in Form und fällt schöner.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. So ein Strickmieder ist viel schneller fertig als eine Jacke und gar nicht schwer. Das mit dem in Form bleiben dürfte keine Einbildung sein, ich habe das Shirt nun den Tag über an und es hat deutliche Ellenbogenbeulen.

      Löschen
  5. So ne Sofadecke schleppe ich schon das dritte Jahr. Ich liebe sie. Wenn sie dann hinüber ist, wird das dann wohl dieser Schnitt. Seehr schön gemütlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke . Der Schnitt ist wirklich einfach und so schnell genäht, da kann man auch gleich zwei Jacken machen.

      Löschen
  6. Das ist ja die perfekte Weihnachts-Winter-Kuscheljacke. Die würde ich sofort nehmen!
    LG auch an deinen klugen Kater
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Karin. Den Kater habe ich gerade auf den Balkon gesetzt, wo gibt es denn so was, den ganzen Tag pennen.

      Löschen
  7. Die Jacke finde ich super und das Untendrunter auch, aber den Zusammenhang zur Känguruh-Geschichte hab ich nicht verstanden. Hab ich nicht richtig aufgepasst?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön. Doch, du hast schon richtig aufgepasst. Den Text mit der Sofadecke habe ich so schnell nicht gefunden und da dachte ich Weihnachtslied passt auch.
    Den Mann und sein Känguru kennen schon so viele, da habe ich wohl nicht bedacht wie das nicht eingeweihte verstehen könnten. Im Grunde nur ein Spaß, weil die Jacke so groß ist.

    AntwortenLöschen
  9. Die Jacke ist toll, den Schnitt merk ich mir. Welche Stoffe werden dafür empfohlen, Strick?
    Sie steht dir und wird bestimmt ein Begleiter für eine ganze Weile.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Die Stoffempfehlung sagt flauschige Stoffe, nun ja etwas allgemein. Aber Strick geht gut, wenn er nicht zu dünn ist , also kein Feinstrick.

      Löschen
  10. sehr praktisch, deine jacke, und da passt ganz sicher auch ein dicker pulli drunter, falls es mal kalt werden sollte :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da passen auch drei Pullis drunter aber muss ja zur Zeit nicht. Danke.

      Löschen
  11. Herrlich ... deine Kuschel-Sofa-Decken-Jacke !
    Genial fürs Büro ... da frier ich immer ... ich Frostmemme. Also merk ich mir mal den Schnitt ;O)) ... Danke fürs inspirieren!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jacke passt auch übers Lady Skater Kleid ;)) Dankeschön .

      Löschen
  12. Ich liebe solche Jacken, sehr gerne auch über Kleider, ich friere nämlich oft. Gefällt mir sehr.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen