Mittwoch, 28. Januar 2015

MMM

Heute begrüßt uns Meike in einem schönen Kleid, dem man die Leiden des Entstehungsprozesses nicht ansieht.

Vielen Dank an euch alle, für die positiven Kommentare und Rückmeldungen zu unserer Idee eines Bloggerinnentreffens letzte Woche. Die Anmeldeliste ist schon gut gefüllt, das wird also eine tolle Sause.



Weil es so schön ist, habe ich diese Woche auch gleich noch einmal ein Lady Skater Kleid an.
An dieses Modell habe ich ein anderes Oberteil gebastelt und die genauen Informationen findet ihr hier. Zum Glück hatte ich das Kleid an der Frau noch nicht gezeigt. Der Januar ist nicht wirklich ein Nähmonat bei mir und so ist in letzter Zeit auch nichts Neues entstanden.
Das Kleid trägt sich sehr gut, der Stoff, ein Viskosjersey ist auch super, er pillt noch nicht und das Kleid hat schon einige Runden in der Waschmaschine gedreht. Dafür hängt sich der Stoff irgendwie aus, ich habe das Gefühl, das Kleid wird immer länger. Noch ist es okay, ich hoffe das Kleid ist jetzt fertig mit wachsen, sonst müsste ich es kürzen.


Die blaue Strickjacke aus Alpakawolle passt hervorragend dazu und wärmt. 
Auf dem MMM Blog werden wieder Frühlingsjäckchen gestrickt, am Sonntag geht es los und schon für das Logo lohnt das Mitmachen. Wir können uns also wieder gemeinsam den Frühling herbeistricken. 

Die anderen Frauen finden sich wie immer an dieser Stelle.

Einen schönen Mittwoch für euch.
Sylvia


Kommentare:

  1. Dein Pünktchenkleid gefällt mir sehr und das mit dem Wachsen kenne ich nur zu gut. Immer wieder Lady Skater, so schön.
    lg bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich kenne das Wachsen der Kleider ja nicht so und war eher überrascht.

      Löschen
  2. dots sind doch immer einfach fröhlich und passen toll zum schnitt!
    dann sehen wir uns ja beim frühlingsjäckchen wieder ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich stricke dieses Jahr mal was flauschiges. Ich danke dir.

      Löschen
  3. Wie mich Punkte wieder magisch anziehen. Das Kleid ist ganz nach meinem Geschmack. Toll siehst Du aus.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Punkte sind das einzige Muster mit dem ich wirklich gut klar komme.
      Danke Anke.

      Löschen
  4. Sieht wieder super aus! Und auf das Treffen freue ich mich riesig!
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Pünktchen haben für mich immer etwas mädchenhaftes, aber der dunkle Stoffgrund gleicht das gut aus. Ein hübsches Kleid und Strickjäckchen gehört für mich im Winter unbedingt dazu-gut, dass du so eine schöne Auswahl hast.
    Bei Viskose mußte ich auch schon mal nachkürzen; besser, als wenn Länge fehlt.
    LG und wir lesen uns sicher Sonntag zum Auftakt des FJSA
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Punkte auf hellen Stoffen sind auch schwierig, das wird leicht ein Nachthemd. Am liebsten sind mir ja die cremefarbenen Punkte auf Dunkelblau und für den Sommer auch mal knallrot mit Punkten.
      Vielen Dank und bis Sonntag dann.

      Löschen
  6. Deine gepunktete Lady Skater sieht sehr chic aus und steht dir gut.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  7. Punkte sind toll und das neue Oberteil macht sich auch gut.
    Viskosekleider wachsen leider oft, nur nicht wenn sie sollen ;). (Gerade passiert bei einem Kleid der Tochter, das beim Waschen kürzer geworden ist.)
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist ja wie bei den Strickjacken, die die ein wenig zu weit geworden sind schrumpfen ja auch nicht beim Waschen, immer dieses Eigenleben der Bekleidung. Dankeschön.

      Löschen
  8. Dein schönes Punktekleid passt perfekt zu der herrlich blauen Strickjacke, ganz toll! Der Schnitt Ladyskater scheint Dein absoluter Liebling zu sein - er steht Dir aber auch wirklich prima. Der geschwungene Rock bringt die richtige Portion einer weiblichen Note und etwas Leichtigkeit. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt ist sehr entspannend , passt gut und ist schnell genäht , das wird wohl nicht das letzte Kleid sein. Vielen Dank.

      Löschen
  9. Ein schönes Kleid hast du dir da genäht! Gefällt mir sehr gut. Ich mag diese Art der Kleider auch sehr gern. So ein Mitwachskleid habe ich auch im Schrank. Irgendwann gab es sich, aber am Ausschnitt musste ich einen Knopf befestigen ;-)
    LG, Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Ausschnitt verhält sich zum Glück friedlich aber die Länge kann gern so bleiben. Danke.

      Löschen
  10. Das Kleid ist ein Traum. Auf dem letzten Bild sieht es ein wenig asymmetrisch aus, das bringt mich auf Ideen.
    Viele Grüße!
    PS: eine Anfrage bezüglich des Bloggerinnentreffens habe ich Dir per Mail geschickt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Saum ist eigentlich gerade aber ich stehe mal wieder halb schief unter der Dachschräge, da ist Licht. Ich danke dir und nach der Mail werde ich dann gleich mal schauen.

      Löschen
  11. Der Schnitt ist einfach schön und Pünktchen stehen ihm einfach gut! Ich hoffe das Kleid ist jetzt aus der Wachstumsphase raus und Du musst nicht noch zur Schere greifen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe das auch, ich habe überhaupt keine Lust so einen weiten Saum zu kürzen. Dankeschön.

      Löschen
  12. Ich sehe, mir fehlt noch ein gepunktetes Lady-Skater. Deins ist entzückend. Die wachsenden Viskosejerseys kenne ich auch gut, ich wasche solche Kleider dann öfter und lasse sie vom Trockner wieder in Form bringen.
    Verkürzt aber leider die Lebensdauer des Kleides, dafür ist dann wieder ein Platz frei im Schrank.;-)
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Platz im Schrank ist immer gut , vor dem Trockner habe ich aber Respekt, der schrumpft mir ja dann auch die Ärmellänge und die ist super. Ich danke dir.

      Löschen
  13. Das Kleid steht Dir hervorragend!
    Ich liebe Pünktchen. Die Pünktchenjerseys, die ich bis jetzt verarbeitet habe, waren immer schnell verblasst und verwaschen, als BW-Jersey kauf ich das nicht wieder.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den idealen Jersey noch nicht gefunden, mal ist Baumwolle eher kaputt und mal Viskose, eine zuverlässige und gute Quelle wäre ein Traum.
      Vielen Dank.

      Löschen
  14. Schön, Punkte gehen ja immer. :-) Interessant, dass Viskosejersey als Kleid "wächst". Aber ich kann mir das schon vorstellen, der Rock bringt ja ein bisschen frei schwingendes Gewicht mit, anders als bei einem Shirt. Man lernt nie aus ...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war überrascht , der Jersey ist gar nicht schwer. Vielen Dank Doro.

      Löschen
  15. Sehr schickes Kleid! Sowohl der Schnitt als auch der Stoff sind wunderschön und stehen dir ausgezeichnet.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Stoff und Schnitt passen toll zusammen! Gegen das länger und länger werden nähe ich inzwischen in der Taillennaht einen Gummi mit ein. Der Rock hat Halt in der Taille und das Oberteil wird vom Gewicht entlastet. Bin mit der Lösung sehr zufrieden...

    AntwortenLöschen
  17. Pünktchen!! Ich liebe Pünktchen. Sieht ganz toll aus dein Kleid :)
    Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen