Sonntag, 1. März 2015

Stoff und Stil Berlin

Ich habe mich sehr gefreut, dass Stoff und Stil in Berlin eine Filiale eröffnet hat, Berlin ist gut erreichbar und das Angebot von Stoff und Stil gefällt mir schon lange. Zu Weihnachten habe ich mir dann einen Gutschein gewünscht und auch bekommen. Der Gutschein hätte auch die Fahrt nach Berlin abgedeckt aber als dann Anne meinte sie hat auch Interesse da sind wir zusammen mal eben kurz nach Berlin gefahren.


Wie man an der Größe der Tüte erkennen kann, wurde der Gutschein erfolgreich in Material umgesetzt. Bevor ich jetzt den Inhalt der Tüten zeige, noch kurz einige Worte zum Geschäft.
Der Laden ist angenehm groß und übersichtlich, die Stoffe liegen nach Materialien sortiert in den Regalen und ich habe mich gut zurecht gefunden. Die Gänge sind schön breit, so dass die Einkaufswagen aneinander vorbei passen. Da wir an einem Dienstag da waren, war das Geschäft auch nicht sehr voll und ich wurde mehrmals von Verkäuferinnen angesprochen ob sie mir schon mal etwas abschneiden dürften, ich vermute das ist am Samstag ein wenig anders.
Neben dem Einkauf , fand ich es noch sehr interessant die verschiedenen Stoffe mal anfassen zu können. Schon oft habe ich im Katalog Stoffe angeschaut und mich gefragt wie sich das Material wohl anfühlt. Den großen Adrenalinschub verursacht der Laden bei mir nicht aber es gibt eine gute und schöne Auswahl an Stoffen in Unifarben, genau meine Welt.



So sieht ein Stapel Stoffe aus, der mich glücklich macht, langweilige Basisfarben mit einem Tupfer bunt und Streifen.


Ein Baumwolljersey mit 5 % Elastan in Dunkelblau/ Off-White für eine Idee im Rahmen des
FUSSA 15. Der Jersey ist natürlich quergestreift, ich habe vergessen das Foto zu drehen.


Einmal Hosenstoff in Schwarz aus 97% Baumwolle und 3% Spandex und darunter auch ein Hosenstoff in Grau aus Viskose, Elastan, Nylon und Polyester. Eine wilde Mischung und genau so einen Stoff würde ich nicht bestellen, wenn ich ihn nicht anfassen könnte.


Zweimal der Courtelle Jersey, einmal in Jade und in Schwarz. Auf den Ballen im Geschäft stand für diesen Stoff die Bezeichnung Punta di Roma und genauso fühlt er sich an. Mit der Zusammensetzung aus 70% Viskose, 3% Elastan und 27% Polyester ist das ein toller Romanit, der sich nur anders nennt.


Da wir nun schon einmal in Berlin waren, haben wir natürlich auch das Maybachufer besucht. Materialzusammensetzungen findet man auf dem Markt nicht, das ist entweder ein sehr dünner Sweatshirt- Stoff oder ein angerauter Baumwolljersey, falls es so etwas gibt, auf jeden Fall enthält er noch Elastan . Der Stoff ist schön glatt, fällt wunderbar und sieht kein bisschen nach Jogginghose aus. Der nächste Herbst kommt bestimmt und die Menge reicht für zwei Kleider.
Sehr entzückend war der Verkäufer, der mich extra noch einmal darauf hinwies, dass der Stoff unglaubliche 9,00 Euro pro Meter kostet, was für den Markt sicher teuer ist aber mir nur ein Grinsen entlockte. Den Markt kann man ja problemlos mit einer Unmenge Tüten verlassen aber ich war durch den Stoff und Stil Besuch schon sozusagen satt und es gab noch sehr viele Winterstoffe.
Ich habe den Markt bisher nur Freitags besucht und da war es immer sehr voll, am Dienstag war es angenehm gefüllt aber nicht so viel Gedränge, wirklich leer ist der Markt sicher nie.
Ich habe also reichlich zu vernähen und besonders über die Hosenstoffe  und ihre Verwendung muss ich erst mal nachdenken.

Einen schönen Sonntag für euch.
Sylvia


Kommentare:

  1. Da warst du ja richtig erfolgreich. Ich habe, statt über den Stoffmarkt in Erfurt zu schlendern, das Bett gehütet...und habe nun bei Stoffe.de Stoffproben geordert.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Pech, ich wünsche dir gute Besserung und dass die Stoffproben perfekt sind. Dankeschön.

      Löschen
  2. Interessant! Und diesen Stoffmarkt am Maybachufer gibt es jeden Tag?? Ich habe mich seit ein paar Tagen auch in den Stoff und Stil-Katalog vertieft, aber finde die Fülle an so verschiedenen Stoffarten, die man nicht sicher kennt, doch verwirrend. Gut, wenn man es dann anfassen kann!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Markt ist Dienstag, Freitag und Samstag. Von den Stoff und Stil Stoffen habe ich schon einige vernäht, ich habe da schon oft bestellt, du kannst ja mal sagen welche dich interessieren.

      Löschen
  3. Das Sortiment von S+S mag ich auch sehr gerne und Deine Stoffwahl würde sich auch bei mir gut machen.
    Stoffe kaufen macht einfach glücklich.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Stoffe gerade glücklich in den Vorratsschrank geräumt.
      Danke.

      Löschen
  4. Ich bin bekennende S&S-Käuferin ... ;0) ... meist aber Dekosachen und für den Kleinen. Bis jetzt hab ich zum Glück noch nie daneben gegriffen. Für den jadefarbenen Courtelle-Jersey hab ich mich auch schon interessiert ;0))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll ich den mal mit nach Leipzig bringen, da kannst du dir die Farbe mal probehalber umhängen, ich finde den auch sehr schön.

      Löschen
  5. Ohje... da wird deine Tasche aber voll für Leipzig ... aber ja gern zum Fühlen und Umhängen ;0)

    AntwortenLöschen
  6. Jaa diese Stoffe hätte ich auch sofort genommen. Fährt man dort echt mit 'nem Einkaufswagen durch? Der Courtelle Jersey hat mich im Netz auch schon gereizt und besonders in dieser Farbe.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Einkaufswagen braucht man, um die Stoffballen zum Zuschneidetisch zu fahren. Mir kommt das ja entgegen, ich bin ja nicht die zwanzig Zentimeter Stoffkäuferin ;) Der Jersey ist toll schwer, fest und elastisch, finde ich ja perfekt.

      Löschen
  7. Ja, Stoff und Stil mag ich auch sehr! Tolle Auswahl! Gut finde ich auch die große Kurzwaren und Dekoauswahl.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Dekoabteilung habe ich erst mal links liegen lassen, das hätte ich gar nicht alles auf einmal anschauen können . Danke.

      Löschen
  8. Stoffe im Laden kaufen zu können, ist immer schöner, als sie online zu bestellen.
    Mir gefällt deine Auswahl. Ich habe auch gerade erst bei Stoff und Stil eingekauft, allerdings online und nur blaue Stoffe bestellt. Meine Einkauf ist also noch viel langweiliger, als deiner.
    Gespannt bin ich ja, was du für den FUSSA 15 nähen willst.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich hätte bestellen müssen wäre der Jadegrüne Stoff sicher auch eher in dunkelblau in den Warenkorb gewandert, so Farben sind am Bildschirm immer schwierig und ich finde auf Blau ist oft Verlass .
      Für den FUSSA gibt es was langweiliges aber aus einer Serie. ;)

      Löschen
  9. Wow, da hast Du ganz schön zu schleppen gehabt nehme ich an, bin immer wieder erstaunt, wie schwer Stoff ist wenn man etliche Meter kauft. einen S+S Laden würde ich auch gern mal besuchen, kommt man in Berlin gut mit dem Nahverkehr hin oder nur mit Auto? Der Hamburger S+S ist vor allem mit dem Auto zu erreichen, das ist für mich nicht so gut. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste die Tüte ja nur bis in das Parkhaus schleppen. Wir waren mit dem Auto und ich habe nicht nach dem Nahverkehr geschaut. Da der Laden aber mitten in der Stadt ist, gehe ich davon aus, dass da auch eine Haltestelle in der Nähe ist.

      Löschen
  10. Ich wünschte, ich könnte auch mal eben nach Berlin fahren. Onlinekäufe finde ich schwierig, weil ich den Stoff nicht fühlen kann. Käufe in den örtlichen Stoffegeschäften sind aber auch nicht immer die Alternative, da die Auswahl sehr begrenzt ist. Deshalb freue ich mich immer über Tipps, welche Stoffe von welchen Online Läden gut für welche Kleidungsstücke sind. Ganz gespannt bin ich, was du zu den Hosenstoffen sagen wirst.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich befürchte gerade die Hosenstoffe sind nur saisonal erhältlich .
      Ich finde ja die Online Händler gut, welche die gewichtsangaben dazu schreiben aber das Problem mit den Farben bleibt.

      Löschen