Montag, 11. Mai 2015

Nähbloggerinnentreffen 2015




Es war wunderschön. Vielen Dank an alle, die unserer Einladung gefolgt sind, ein Danke auch
an die Mitorganisatorinnen, ich glaube wir haben das fein gemacht. Kein Danke an die Bahn, die uns mit ihrem Streik noch mal ordentlich erschreckt hat aber zum Glück konnten doch fast alle anreisen.

Ich muss sagen, ich bin gerade unheimlich entspannt. Ein Treffen organisieren für lauter "fremde" Frauen, das ist doch sehr aufregend. Räume kann man mieten, Essen kann man bestellen und Getränke kann man kaufen aber der Faktor Mensch macht ja so ein Treffen aus. Nähende Frauen sind eine freundliche, warmherzige,kommunikative und zugewandte Gruppe von Menschen.  
Wahnsinn, wie unkompliziert sich Frauen zusammen finden, egal in welche Gruppe uns das Leben durch Alter, Beruf oder was auch immer, einordnen würde.
Bevor ich nun vor lauter Begeisterung in einer endlosen Dankesschleife verloren gehe, ein letztes und und unglaublich großes Danke an Veras Freundin, die für lau einen ganzen Abend die Bar geschmissen hat und so ganz nebenbei noch das Geschirr gereinigt, die Gläser abgewaschen und vermutlich noch so einiges was ich gar nicht mitbekommen habe.

So, es gibt natürlich noch ein paar Fotos.


Sympathische Frauen beim schwatzen oder Kleider begutachten.


Irgendwann lerne ich, das Essen zu fotografieren bevor es gegessen wird.
Das Catering haben wir bei Anjafe geordert und ich kann die Frau sehr empfehlen, eine 
professionelle Zusammenarbeit und sehr lecker Essen.


 Constance war so freundliche eine Auswahl an Schnittmustern mitzubringen und so konnte man vor Ort  stöbern und sich beraten lassen.


Jana hat uns für den Sonntag eine Stadtführung der etwas anderen Art organisiert. Wahrheit oder Lüge war das Thema und ich finde eine schöne Idee, man hört mal ein paar Geschichten über die Stadt, welche über das übliche, der hat da gewohnt und der hat das gebaut, hinausgehen.


Ganz zum Schluss hat Anne noch schnell ein Foto der Tagesbekleidung gemacht. 
Da jede von uns an anderer Stelle mal Fotos gemacht hat, müsste noch ein guter Rundumblick zusammen kommen.
Bei Anne und Dodo habe ich schon die ersten Berichte gelesen.

Ich hoffe sehr, dass sich auch im nächsten Jahr wieder Organisatorinnen finden. Ich winke jetzt mal mit dem ganzen Zaun, also in Hamburg war ich noch nie und in Kölln zuletzt vor dreizehn Jahren.

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche mit sehr viel Sonnenschein.
Sylvia

Kommentare:

  1. Liebe Sylvia, vielen Dank für den schönen Post und vor allem für das wundervoll organisierte Treffen! Da habt Ihr als Team eine tolle Leistung gebracht. Es hat soviel Spaß gemacht Euch alle zu treffen und persönlich kennenzulernen. Vielen Dank an Dich und Deine Teamkollegen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir danke dir für das Kommen trotz Bahnstreik und die mitgebrachte super Laune. Ich hoffe du bist noch gut und ohne große Umwege zu Hause angekommen.

      Löschen
  2. Hat sehr viel Spaß gemacht bei Euch zu Besuch gewesen zu sein.
    Herzlichen Dank!
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön sehr gerne und der Spaß war auch auf unserer Seite.

      Löschen
  3. Danke für den Bericht. Ich hab an euch gedacht, als ich am Wochenende auf der Goldhochzeit meiner Schwiegereltern total gelangweilt rumsaß. Ach wie gerne wäre ich dabei gewesen.
    Ihr habe einen Raum gemietet und Esen bestellt, oder. So sieht es zumindest aus. Auch ne tolle Idee.
    Ich hab deine Aufforderung gesehen und äganz im Geheimen, die Susi und ich , wir überlegen schon fleißig ;-) aber passt
    LG karin
    Mist auf dem ipad kann man nicht korrigieren. :-( nicht passt, pssst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann schweigen und ich kann euch gern beim Nachdenken helfen, was den Organisationskram angeht. Da schreibe ich mal eine Mail.
      Es war toll und du hättest dich sicher nicht gelangweilt .

      Löschen
  4. Es war echt schön! Die Atmospäre, und die Gespräche, und das Essen, und die Location, und die Stadtführung, und eure Orga, und die Barfrau, und die Pausen mit Dir und Vera im Garten. Ist " Ida" eigentlich auch aus Leipzig? Das hab ich nicht so richtig gerafft.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich es richtig gerafft habe, dann wohnt Ida am Rand von Leipzig.
      Vielen Dank für dein Kommen und auf irgendwann mal wieder zu einer Pause.

      Löschen
  5. Es war ein toller Abend in netter Runde mit so vielen gutgelaunten Frauen. Schnattern, essen, Schnittmuster gucken, Trinken, Stoff mitnehmen, schnattern, essen. Klasse.
    Vielen Dank Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeit war weg wie nichts, sehr kurzweilig. Dankeschön

      Löschen
  6. Ein tolles Treffen! Unglaublich kurzweilig und herzlich.
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich hoffe wir schaffen es noch in diesem Jahr nachzubereiten.

      Löschen
  7. Das Wochenende hat mir unglaublich viel Spaß bereitet. Ich war sehr aufgeregt, aber das war überhaupt gar nicht nötig gewesen. Du und die anderen Organisatorinnen (ganz lieben Dank auch an die Barfrau) habt mir ein wunderschönes Bloggerinnentreffen beschert. Vielen lieben Dank dafür!
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast sehr entspannt gewirt und es war uns eine Freude dich kennen zu lernen.

      Löschen
  8. Es war ein tolles Wochenende! Ihr habt das Treffen super organisiert. Euch allen ein herzliches Dankeschön dafür!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hach. ich wäre so gerne dabei gewesen...und ich habe am Sonnabend Abend an euch gedacht, während ich so auf meiner "Pflichtveranstaltung" herumsaß...vielleicht gibts ja nächstes Jahr eine Neuauflage irgendwo in Deutschland....

    AntwortenLöschen