Mittwoch, 3. Juni 2015

MMM

Heute soll es nun endlich warm werden und ich habe mir das Kleid, welches ich letzte Woche anhatte aus dem Schrank geholt. Da nun niemand zweimal hintereinander das selbe Kleid sehen möchte, gibt es heute Fotos von Montag.


Meiner Tochter gelingt es immer besser schnell ein paar Fotos zu machen und sie achtet auch darauf, dass ich nicht grimmig in die Kamera starre. Wenn sie mir jetzt noch sagt, dass ich den Pullover mal glatt ziehen könnte, dann ist es perfekt.
Da am Montag von Sonne bis Wolkenbruch alles dabei war, habe ich mich für variable Schichten entschieden. Genaueres zu dem Pullover erfahrt ihr hier. Die Leggings ist nach dem
Schnitt aus der Ottobre 2/2011 genäht.


Wenn dann spontan doch die Sonne wärmt sind Leggings und Pullover schnell ausgezogen und das Kleid kommt zum Vorschein.
Schnitt: Stoff und Stil
Stoff:   Courtelle
Änderungen: Oberteil um vier Zentimeter verlängert.

Da am Montag Kindertag war, gibt es noch ein Bonusfoto.


Das Thema des Tages war "Tiere" und eigentlich wollte ich das Zebra anziehen, habe dann aber beim Wühlen in der Kostümkiste das alte Leokleid gefunden. Der Schnitt ist das Kleid Rhodos von Schnittquelle und ich nutze die Kostüme einfach als Probeteile für neue Schnitte. Rhodos ist ein schöner Schnitt aber für mich deutlich zu kurz. Schade eigentlich, dass ich bisher zu faul war den Schnitt zu verlängern, das Kleid passt ganz gut.

Dodo hat sich ein wunderschönes Wickelkleid genäht und begrüßt uns heute auf dem
MMM Blog als Vortänzerin für hoffentlich reichlich Sommerkleidung.

Einen schönen Mittwoch für euch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Mir gefällt deine Farbkombination wie immer sehr gut - dieses "Erika" ist ein Traum! Und schön schlicht das schwarze Kleid, das kann man ja wohl immer tragen. Ja, ich finde auch, deine Tochter macht das hervorragend! Hier soll´s heute auch warm werden - so richtig kann ich das immer noch nicht glauben!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ja die schlichten Kleider und die Sonne scheint hier schon ordentlich, das wird was mit der Wärme. Ich danke dir.

      Löschen
    2. Aber bestimmt nicht so wie hier; -)
      Ätsch,
      anne

      Löschen
    3. Neidisch machen gilt nicht, erhole dich gut. :))

      Löschen
  2. wunderbar, dein schwarzes, obwohl ich schon beim anblick (mit pulli+leggins) schwitze ;-)
    als gepard (glaube ich) kommst du auch ganz und gar prima daher!
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung zu welcher Gattung die Polyestergroßkatze wirklich gehört, der Stoff ist sowieso nicht sehr naturnah : ))
      Dankeschön.

      Löschen
  3. Sehr schön, wie immer. Die Farbe des Pullis finde ich auch ganz toll und kombiniert sich so schön mit schwarz.
    Bin noch am überlegen, ob ich bei Eurem Sew-Along mitmache, da ich kein einziges schwarzes Kleidungsstück (mehr) im Schrank habe. Aber vielleicht ein Kleid für den Sommer, wenn ich gebräunter bin....mal sehen.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. ich würde mich freuen wenn du mitmachst und so ein schwarzes Kleid passt ja immer und zu allem. Gerade zu der auffälligen Farbe des Pullovers passt Schwarz immer.

      Löschen
  4. So machst du uns die schwarzen Kleider schmackhaft, sehr geschickt, : ). Und der Pulli im Beerenton bringt lässig ein wenig Farbe ins Outfit. Gefällt mir sehrsehr gut.
    Die Tochter macht das sehr gut mit den Fotos und eine Bewegungsfalte macht das Outfit nicht weniger ansehnlich, sondern ist halt lebensecht.
    Das Tierkleidchen ist wirklich ganz schön kurz. Ich habe auch schon festgestellt, dass man bei den Schnittquelleschnitten sehr genau auf die Längenangabe schauen muß. Aber als Mottokleidchen gut tragbar.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ja , alles eine Frage der Kombinationsfarben. Den Schnitt vom Tierkleid habe ich noch mal rausgekramt, der ist schon schön, das hatte ich glatt vergessen, mal schauen ob ich den verlängere. Dankeschön.

      Löschen
  5. Na da bist Du ja super flexibel angezogen. Sehr schick ist der lila Puli zum schwarzen Kleid von dem ich erst dachte , dass es ein Rock wäre ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich habe ja eine Unterteilschwäche an dem Thema Rock muss ich noch arbeiten aber der Effekt war auch gewollt.

      Löschen
  6. Sehr schöne Kombi, doch ich hoffe, dass man den Zwiebellook jetzt die nächsten Wochen nur für späte Abendveranstaltungen braucht.
    Findest Du das Leo zu kurz? Auf den Fotos sieht es gut an dir aus.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja , ich finde es zu kurz, auch wenn die Beine es erlauben würden aber es fühlt sich nicht gut an.

      Löschen
  7. wie immer wunderschön und Danke für den Stofftip. Ich war vom Stoffmarkt so enttäuscht, wo ich doch jetzt endlich mehr für mich nähen will ;-P. Also versuch ich mal den Viskosejersey von Stoff und Stil Primstens!
    sei ganz lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und Bitte gern aber Achtung , der Courtelle ist eher ein Romanit , also dicker als die üblichen Viskosejerseys.

      Löschen
  8. Eigentlich wollte ich an eurem "LBD"-Sew Along nicht teilnehmen.
    Eigentlich mag ich schwarz nicht so gerne.
    Eigentlich mag ich Jersey nicht so gerne.
    Eigentlich ist dieser Post wahnsinnig inspirierend.
    Was soll ich jetzt nur machen??? Alle "eigentlichs" über Bord werfen???
    Mir gefällt dein schwarzes Jersey-Kleid sehr gut. Ich finde es wirklich schön.

    LG Martina, die momentan leider keine Zeit für das Nähen eines "LBD" hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich sind kleine Schwarze eher nicht aus Jersey.
      Eigentlich kann ich mir so ein Kleid an dir gut vorstellen,
      mit großem Ausschnitt und ordentlich Schmuck.
      Eigentlich ist Jersey ein schönes Material, wenn man mal die schlecht verarbeiteten Qualitäten aus dem Handel vergisst.
      Ich danke dir und hoffe du hast bald wieder mehr Zeit zum Nähen .

      Löschen
  9. Hier ist heute auch noch Zwiebellook-Wetter. Und ich mags langsam nicht mehr ...
    Aber du bist perfekt gekleidet für dieses "Warten auf den Sommer" und dein kleines Schwarzes bringt den Pulli richtig zum Strahlen.
    Brauche ich jetzt auch so ein kleines Schwarzes? Hm ....
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis zum Sonntag kannst du ja noch überlegen und bestimmt brauchst du ein kleines Schwarzes. ;)
      Danke.

      Löschen
  10. Ein Kleid für alle Fälle. Das von letzter Woche gefällt mir ja auch sehr, schon aufgrund des Schnittes. Schwarze Kleider habe ich noch genug im Schrank, für mich eher schwarzbraun oder grauschwarz. Weiß nicht, ob ich die Termine halten könnte. Sonst wär ich gerne dabei.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir. Na ein Ajaccio ohne Ärmel geht doch bestimmt noch für den Sommer.

      Löschen
  11. Na wunderbar was du trägst bin im Norden Hu ganz kalt in Jeans die ich gar nicht mehr mag ich hoffe ich kann noch meinen origamirock tragen natürlich selbst genäht liebe grüße Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Hier war es heute wirklich schoen warm , ich hoffe die Sonne schafft es noch bis in den Norden.

      Löschen
  12. Da ist ja wieder der Beweis: Das kleine Schwarze passt zu jeder Gelegenheit und zu jedem Wetter. Sieht toll aus und ich überlege schon fleißig, welchen der vorhandenen Schnitte ich in Schwarz umsetze...
    Zum Kindertag und zu Faschingsfesten finde sogar ich Tierprints gut :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde ja einen Lieblingsschnitt nehmen , der gut passt.
      Dankeschön .

      Löschen