Samstag, 12. September 2015

Vivienne Westwood Sew Along- Inspiration




trägst du gerne kariert,  bist hobbypunk, englandliebhaber, sicherheitsnadelfetischist, umweltaktivist, denker, nähnerd, teetrinker, motto- t- shirt träger, sex pistols hörer

...oder hast du einfach einen ERLESENEN GESCHMACK....


Ich trage nicht gern kariert, ausprobiert habe ich es noch nicht aber ich vermute es steht mir, wenn überhaupt, nur in der sehr dezenten Variante.
Ich bin kein Hobbypunk. Den Drang durch Optik zu provozieren habe ich in der Pupertät ausgelebt
aber richtig.
Engand, na ja, ich mag englischen Humor aber wer mag den nicht.
Sicherheitsnadeln brauche ich nur um Gummis einzuziehen.
Die Umwelt liegt mir definitiv am Herzen.
Ich denke gern und ausgiebig, nicht immer ergebnisorientiert.
Keine Ahnung ob ich ein Nähnerd bin, für gewöhnlich passe ich in keine Schublade. Für die Nerds zu spießig und für die Spießer zu nerdig.
Tee trinke ich nur selten, viel lieber Kaffee.
Ich besitze ein einziges Motto T- Shirt und das trage ich nur im Bett.
Die Sex Pistols bekommen ein klares ja gerne.
Den erlesenen Geschmack kann man bei mir lange suchen, ich liebe die Basisteile und die dann auch noch in dezenten Farben.
Ich mache aber trotzdem mit. Idole und Ikonen sind nicht mein Ding aber sollte ich mal ein Idol brauchen stünde Frau Westwood ganz vorn. So frei möchte ich gern alt werden.

Mein Problem für heute sind die Bilder der Inspirationen, ein Pinterest Board habe ich nicht, die wenigen Bilder die ich mal speichern möchte passen auf den Rechner aber verwenden kann ich die hier nicht.

Da gibt es halt zwei Links von mir. Mich sprechen ja die Wickel und Drapiersachen von Frau Westwood an.
Beispiel eins hier, Beispiel zwei da, eigentlich sieht das Shirt auch toll aus. Ich hoffe die Links funktionieren noch eine Weile, ein Shirt habe ich noch auf dem Rechner,was sich nicht mehr verlinken lässt. Die, ich nenne das jetzt mal Wickelweste, möchte ich auf jeden Fall und wenn die Zeit reicht auch gern noch ein Shirt und das obwohl ich schlechte Erfahrungen gemacht habe mit zu viel gerafftem Stoff an mir.

Für den passenden Schmuck ist ja gerade die richtige Jahreszeit und für alle die es vergessen haben, Kastanien sammeln macht richtig Spaß.

Sybille und Claudia vielen Dank für die Idee und die Organisation. Auch wenn mir klar ist, dass ich meine Komfortzone nicht wirklich verlasse, finde ich es spannend mal selbst für eine Inspiration ein Schnittmuster zu verändern.

Die anderen Inspirationen finden sich heute bei Sybille.

Ein wunderschönes Wochenende für euch, hier ist noch mal ein wenig Sommer.
Sylvia

Kommentare:

  1. Das mit dem passenden Schmuck ist sehr cool; -)
    Und der Hauch von Glitzer im Shirt Nr. 3 gefällt mir ausgesprochen gut.
    Bin gespannt wie wir im November auftreten (hoffentlich ohne Sicherheitsnadeln)

    Lieber Gruß Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sicherheitsnadeln sind auf alle Fälle eine Option wenn die Raffungen dann bis zum Bauchnabel alles offen legen. Dankeschön .

      Löschen
  2. Hehe, die Kastanienkette ist echt der Clou und passender für die Jahreszeit geht es wohl kaum. Ich bin gespannt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es auf Arbeit dieses Jahr mal basteln a la Westwood. Danke.

      Löschen
  3. Da hast Du doch drei schöne Beispiele, und für Dich tragbar, gefunden. Ich freu mich schon auf die Ergebnisse, ein spannender Sew Along.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sogar noch tolle Jacken gefunden aber leider fehlt die Zeit. Danke.

      Löschen
  4. Also ich könnte mal wieder so ziemlich alles unterschrieben was du schreibst :-)
    Die Shirts und die Wickeljacke sind toll. ich bin gespannt, wozu du dich entscheidest. Tja und über die Kastanienkette muss ich nochmal nachdenken.
    Schön, dass du dabei bist.
    LG karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir. Für die Wickelweste hatte ich schon mal die zündende Eingebung, ich hoffe die Idee klappt.

      Löschen
  5. Mir geht es ähnlich. Ich kann mich auch am meisten für die drapierten Sachen begeistern. Für Shirt Nr. 1 kann ich dir das Shirt Scarlett von pattydoo empfehlen. Das habe ich selbst schon genäht und das kann dem Beispiel schon recht nah kommen, wenn man einen schön fließenden Stoff verwendet. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Shirtschnitt werde ich mir mal anschauen. Ich habe mit den drapierten Sachen ja leider noch nicht so viel Erfolg gehabt. Danke Elke.

      Löschen
  6. Ach toll, jetzt macht meine Tochter auch mit, Ketten kann sie gut, Kastanien sammeln auch .-)
    Ich freue mich auf deine Drapierkünste.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann werden wir ja bald die schönsten Ketten der Welt haben.

      Löschen
  7. Ja, Fr. Westwood ist doch sehr vielseitig und da ist wirklich alles dabei.
    Bin gespannt auf deine Ausführung.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt aber das Überlegen macht gerade viel Spaß. Danke.

      Löschen
  8. Ich habe ja gedacht Plateauschuhe, karrierte Korsetts und Sicherheitsnadeln sind nichts für mich, musste aber jetzt beim Stöbern entdecken, dass es da einen Haufen interessante Sachen gibt. Diese drapierten Shirts und Kleider scheinen ja auch zu Westwoods "Standards" zu gehören. Was du da rausgesucht hast, scheint mir für dich gut zu passen. Selbst ich habe einen Rock entdeckt, der mich ernsthaft überlegen lässt einen gut abgelagerten Karostoff endlich mal anzuschneiden. Wenn die Kinder schon nicht gerade schneiden können, für den Kastanienschmuck sind sie doch sicher zu begeistern.
    Viele Grüße,
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Kastanien bastel ist ja sowieso jeden Herbst dran. Ich hätte auch nicht vermutet, dass ich so viel finde was mir gefällt aber Frau Westwoood hat echt für alle was dabei. Dankeschön.

      Löschen
  9. Toll, dass du dabei bist.
    Ich finde es sehr überraschend,wie groß die Möglichkeiten bei Westwood sind. Ganz unterschiedliche Frauen, die sich eben auch ganz unterschiedlich kleiden, finden bei ihr etwas.
    Ich kann mir die drapierten Oberteile gut an dir vorstellen. Spitzenunterwäsche, die herausschaut wäre ja auch noch eine Alternative zu den Sicherheitsnadeln.;-)
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hat mir Mema eine schöne Inspiration geliefert und auf jeden Fall schicker als die Sicherheitsnadeln. Danke.

      Löschen
  10. Super, dass du mitmachst! Die Shirts kann ich mir an dir sehr gut vorstellen. Die Kastanienkette ist richtig toll. Ich schätze, es gibt in diesem Herbst auch die eine oder andere Erwachsene, die eine trägt...
    LG, Luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich falle ja mit so einer Kette auf Arbeit kein bisschen auf. Ich danke dir.

      Löschen
  11. Nachdem ich ein paar sewalong-Beiträge gelesen habe, komme ich mehr und mehr zu der Überzeugung, dass Westwood wirklich genial ist: wie claudia oben schon schrieb, es ist wirklich für jeden stilistische Vorliebe etwas davbei, wenn man nur sucht. Die drapierten Shirts kann ich mir sehr gut an dir vorstellen - in einer deiner bewährten Basisfarben, und dann ist das "mal was anderes", aber eben immernoch zum Wohlfühlen. Und eine Kastanienkette werde ich mir auch machen, schon allein um zu sehen, ob ich darauf angesprochen werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In das Drapierthema lese ich mich gerade ein, die Wickelweste wird da einfacher. Die Kastanienkette ist schon witzig, mal schauen wer am Ende alles eine hat. Dankeschön.

      Löschen