Samstag, 17. Oktober 2015

Westwood Sew Along 3

Bei Sybille treffen sich heute die Näherinnen, welche sich durch Vivienne Westwood inspirieren lassen. Bei den Plateauschuhe muss ich passen, damit kann ich nicht einen Meter laufen aber Sicherheitsnadeln habe ich hier und zur Not kann ich mir die ja in die Ohrlöcher stecken, hatten wir ja alles schon mal. Obwohl etliche der Ohrlöcher wegen Nichtbenutzung zugewachsen sein dürften.


Die Weste zum Wickeln ist soweit fertig, nur die Fäden müssen noch vernäht werden.


Ich denke tragen werde ich sie so nach hinten gewickelt, was mir bei der Anprobe am Besten gefallen hat.


Für die Weste habe ich ja den Schnitt der Panikjacke verwurstet, was auch sehr gut geklappt hat. Nur die Armlöcher habe ich nachträglich noch verkleinert und nun liegen sie schön eng an.


Das Projekt Unterwäsche als Oberbekleidung läuft nicht ganz so gut. Ausprobiert habe ich den Schnitt Kwik Sew 4072 und die Firma wird nicht die Meine. Es war mein erster Versuch mit einem Schnitt dieses Anbieters und es wird wohl auch bei diesem Versuch bleiben. Nach gründlicher Ausmessung auf dem Schnittmusterbogen bin ich bei Größe XS gelandet und es passt trotzdem nicht.


Das Probeteil aus einem Jerseyrest kann ich nur Untendrunter anziehen, wenn überhaupt, so richtig gefällt mir das Teil nicht. Die Form der Cups sieht an mir unmöglich aus.


Der nächste Versuch wird also mit Butterick 6031 gemacht, der Schnitt passt mir und im Schnitt sind verschiedene Größen für die Cups enthalten, was ich nur immer wieder loben kann.
Damit es nun nicht zu einfach wird möchte ich versuchen die Cups mit Laminat zu unterlegen.
Claudia hat diese BH Hemden beim Finale des BH Sew Along gezeigt und meinen Überlegungen so ein Bild gegeben, vielen Dank. Das Laminat liegt schon hier und wird von mir ehrfurchstvoll betrachtet. Ich nähe ja nie sehr kleinteilig und habe mir ganz unreflektiert einen Meter von dem Laminat bestellt. Falls das Hemd also gut wird kann ich mir ganze Kollektionen nähen.

Vielen Dank an Claudia und Sybille, auch wenn ich hier nur mit Kleinkram mitmache, ich finde es absolut super.
Die Kollektionen in Karo findet ihr heute hier bei Sybille.

Ein schönes Wochenende.
Sylvia

Kommentare:

  1. Auf dein hemdchen bin ich gespannt, mitdem butterick schnitt liebäugel ich schon ganz lange.
    Und ich glaube bei untendrunter geschichten gibe es einfach eine sehr hohe ausfsllquote wegen der passform.
    Lg sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Da hast du Recht und darum finde ich den Butterick auch genial, Cup A passt wie angegossen.

      Löschen
  2. Die Weste gefällt mir gut. Als alte Pullunderträgerin muss ich jetzt mal schauen, ob ich nicht auch so was brauche. Das wäre ja der Pullunderträgerin in couturig.
    Ich hoffe , du findest das jetzt nicht doof aber ich mache mir Sorgen, dass der Schnitt , den du ausgesucht hast nicht funktioniert. Zumindest stelle ich es mir schwierig vor, den zu laminieren. ( Aus laminieren macht meine Autokorrektur Kaminöfen). Wenn ich das richtig gesehen habe ist der Cup ein Teil mit einem Abnäher, der Watson Cup besteht aus zwei Teilen. Das Laminat wird mit einem breiten Zickzackstich aneinander genäht. Dabei liegen die Teile nebeneinander, so werden dicke Wülste, die entstehen würden wenn du klassisch zusammennähst vermieden. Falls das jetzt unverständlich ist, ich habe ein Tutorial in meinem BH Finalpost dazu verlinkt. Ich wüsste nicht, wie das mit einem Abnäher zu machen ist.
    Etwas Bedenken habe ich auch, weil das klassische BH Band fehlt. Das Band hält die Cups am Körper . Wenn das fehlt, könnte ich mir die ganze Geschichte sehr labberig vorstellen. Oder eben so, dass die Cups immer unerwünscht hochdeutschen.
    Vielleicht hast du da schon geniale Ideen, um das zu lösen. Auf jeden Fall ist ausreichend Laminat vorhanden um alles auszuprobieren.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Sorge und die guten Hinweise, da wäre ich wohl voll in die Falle getappt. Ich kann mir vorstellen, den Schnitt einfach zu teilen, da werde ich wohl weiter probieren müssen, was mich nicht stört, ich lebe ja quasi zwischen Probeteilen aller Art. Ich schaue mir also erst mal das Tutorial an und überlege dann weiter. Dankeschön.

      Löschen
  3. Die "Panikjackenweste" sieht ganz schön aus. Kann mir das nach hinten gewickelt gut vorstellen an dir. Das hat dann auch dieseb lässigen Fall.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau und für noch mal nach vorn reichen die Zipfel auch gar nicht. Dankeschön.

      Löschen
  4. Die Wickelweste gefällt mir! Aber wenn du sie im Rücken bindest, stört dann der Knoten (oder die Schleife, je nachdem) nicht?
    Um den Unterwäschenschnitt von Butterick schleiche ich auch. Ich brauche dringend ein Unterkleid ...
    Einen schönen Samstag-Abend wünscht dir Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht schon, es ist nur ein Knoten und meine Kleider binde ich auch meistens hinten zu, weil das ganz drumherum wickeln bei meiner Figur nicht aussieht. Unterkleid braucht man übrigens nicht nur eins sondern viele ; )) Danke.

      Löschen
  5. Das Wickelteilchen sieht schon super aus und steht Dir bestimmt auch gut, gerade in der gewickelten, also taillierten Version. Beim Unterhemdchennähen schaue ich gern zu :-) Das ist wohl das Einzige, an was ich mich noch nicht getraut habe (also BHs und Verwandtes)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich traue mich jetzt aber das Ergebnis ist noch sehr offen. Dankeschön.

      Löschen
  6. Auf die Wickeljacke bin ich im getragenen Zustand sehr gespannt die ist klasse. Von diesen BH Hemdchen bin ich auch ganz begeistert. Falls das mit dem Laminat gut klappt,und du wirklich viel zu viel hast, kann ich dir gerne was abkaufen, wenn du magst, der Schnitt passt bei mir ja auch super. Dann probiere ich mich dochmal an Unterwäsche. Denn Claudias BH Hemdchen finde ich sehr sehr schön. Ganz nach meinem Geschmackt.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schnitt für die Cups habe ich schon geändert und ich hoffe ich schaffe es die Woche noch mal das Laminat zu testen. Ich schreib dir eine Mail wie das Ergebnis aussieht. Von dem Laminat kann ich dir gern was abgeben. Danke.

      Löschen