Montag, 31. August 2015

Das Paniknähobjekt.


Wie ich in den letzten Kommentaren lesen konnte, ist das panische Nähen kurz vor dem Urlaub durchaus nichts Besonderes.


Wie gut, das wir alle Nähmaschinen haben und nicht mehr per Hand sticheln müssen.


Da es in diesem Jahr nach Dänemark ging und die Temperaturen eher moderat vorausgesagt
waren, musste es unbedingt noch eine lange Jacke sein, die möglichst über alles passt.


Das Modellbild hat mich nicht so vom Hocker gerissen aber das Schnittbild sah sehr vielversprechend aus und hat meine Erwartungen auch erfüllt.


Genäht aus dünnem Strickstoff in Größe 38, die Ärmel habe ich verlängert. Die Länge der Jacke entspricht der Länge im Schnitt, ich bin 1,72 m und die Jacke  hat eine hervorragende Länge für mich.


Der Längenunterschied vorn und hinten ist nicht so groß, wie es das Schnittbild vermuten lässt.


Die Jacke passt zu Hosen und zu Kleidern und wurde im Urlaub täglich getragen, weil sie auch ein schöner Morgenmantelersatz ist. Paniknähen ist also durchaus erfolgreich.

Eine wunderschöne Woche für euch.
Sylvia

Mittwoch, 26. August 2015

Ich entpacke meinen Koffer.

Irgendwie muss ich langsam mal aus dem Sommerloch heraus finden, die Ferien sind vorbei und der Tagesablauf wird wieder fremdbestimmt, das sollte helfen.
Auf dem MMM Blog wurde ja im Juli der Urlaubskoffer gepackt, da war ich schon weg.
Ich packe also mal aus für euch, jede Menge Selbstgemachtes war auf jeden Fall dabei.


Oben im Bild zweimal Ajaccio und unten im Bild Lady Skater, kein Urlaub ohne Jerseykleider.


Weil Jerseykleider einfach alles mitmachen und ich bin natürlich in der Mitte des Balkens runtergefallen und das Foto zeige ich nicht.


Der geblümte Rock war natürlich auch mit und dank einer reichlichen Auswahl an schwarzen Shirts und Jacken der Held im Urlaubskoffer. Ich glaube, ich brauche mehr Röcke.


Die lange schwarze Jacke ist das Paniknähobjekt, welches eigentlich vor jedem Urlaub noch schnell genäht werden muss, also bei mir zumindest. Die Jacke bekommt aber noch einen extra Post, so richtig mit Schnittangabe und allem pipapo.

Das war ein kurzer Einblick in den Koffer. Im August habe nichts genäht aber gestrickt. Am Sonntag wird die Nähmaschine wieder entstaubt und angeworfen.

Einen wunderschönen Mittwoch für euch.
Sylvia