Sonntag, 14. Februar 2016

Summer Shawl Knit Along - 3. Treffen

Das dritte Treffen der Tücherstrickerinnen findet heute bei Monika statt und ich habe es geschafft, das Tuch ist fertig und mit im Urlaubskoffer.


Der verzweifelte und misslungene Versuch das Tuch in hübsch zu fotografieren. Es ist ein bisschen windig an der Ostsee und ich habe natürlich weder Klammern noch sonstiges eingepackt, um das Tuch zu befestigen.


Ich würde sagen, bei mir ist das Tuch ein Stück länger geworden als in der Anleitung vorgegeben, weil die Maschenprobe nicht ganz gestimmt hat. Wie man sehen kann rollen sich die Ränder ein,
was nicht auffällt, wenn das Tuch am Hals ist. Trotzdem an dieser Stelle mal die Frage an die erfahrenen Tücherstrickerinnen, muss man das hinnehmen oder kann ich da noch was tun ?


Das Tuch wird nicht allein bleiben, Wolle für das Nächste ist besorgt. Eine Mischung aus 65% Schurwolle und 35% Seide, gekauft in einem sehr schönen Dresdner Wollladen, den man auf gar keinen Fall mit leerem Geldbeutel betreten sollte. Mit dieser Wolle habe ich meine Komfortzone sehr weit verlassen, es ist ein Garn mit Farbverlauf und die kommen für mich eigentlich nicht in Frage.
Uneigentlich hat mich die anthrazitlilagraue Mischung aber sehr angesprochen. Da das Garn sehr dünn ist wird es wohl ein Sommertuch werden und es wird sicher nicht bis Ende Februar fertig.

Weitere Zwischenstände findet ihr hier und einen sehr lecker aussehenden Eierlikörkuchen gibt es auch noch zu sehen.

Einen schönen Sonntag für euch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Du Streberin! :-) Wie ich das Tuch, sollte es denn pünktlich fertig werden, fotografieren soll, weiß ich auch noch nicht. Aber egal, ich erkenne, dass dein Tuch schön ist und freue mich schon auf Bilder-an-der-Frau. Dem Link zum Wollladen folge ich jetzt mal tapfer nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist doch mehr die Gier als Strebsamkeit. ;)) Den Wolleladen kannst du dir unbesorgt anschauen, es ist nur ein Hinweis wo er sich befindet, kein Versand. Dankeschön.

      Löschen
  2. Wünsche Dir einen schönen Urlaub mit dem schönen Tuch! Und natürlich viel Spaß beim Stricken mit der neuen Wolle!

    AntwortenLöschen
  3. Toll, das Tuch ist fertig. Das mit dem Fotografieren stimmt, wie am besten arrangieren? Die neue Wolle sieht schön aus. Ich dachte auch immer, so ein Farbverlaufsgarn kaufe ich nie und was schaue ich mir zur Zeit die ganze Zeit in Geschäften an und halte mich mit ganz großer Anstrengung zurück? Genau. Wenn meine beiden Projekt fertig sind, dann aber...
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte auch immer so ein Laceschal ist nichts für mich und nun kann ich mir vorstellen einen wie deinen zu stricken. Dankeschön.

      Löschen
  4. Also manchmal muss man sich einfach mal aus der Komfortzone rausbewegen :) das Garn sieht doch echt toll aus und ist trotz Farbverlauf schlicht genug für viele Kombinationsmöglichkeiten. Das dunkelblaue Tuch sieht wunderbar kuschlig aus, gibt's da zum Finale noch ein Tragefoto? Wenn du bei Youtube "Rollrand vermeiden" eingibst, findest du bestimmt eine Lösung für dein Problem.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal kommt man auf die einfachsten Lösungen nicht, ich werde mal bei Youtube nachschauen. Danke.

      Löschen
  5. Toll, sieht das Tuch aus! Hast Du es gespannt? Vielleicht erledigen sich die Rollränder dann.
    Die neue Wolle sieht sehr klasse aus. Bei Farbverlauf bin ich auch immer ein bisschen vorsichtig, wobei es ja wirklich unheimlich schöne Garne gibt.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir das Tuch sofort um den hals gewickelt und nicht gespannt, weil ich dachte das macht man nur bei den Lacetüchern
      aber wenn ich wieder zu Hause bin werde ich das mal probieren.
      Dankeschön.

      Löschen
  6. Wusste ich doch, dass wir dich kriegen. Mit Tüchern ist es ja wie mit Strickjacken, man braucht in jeder Länge, Farbe und Form mindestens ein oder zwei Exemplare.
    Viel Spaß an der Ostsee. Unser Urlaub ist leider schon wieder vorbei.
    Viele Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du machst mir ja Mut, da kann ich unbesorgt noch das eine oder andere Knäul Wolle kaufen. Ich danke dir.

      Löschen
  7. Wow, wie fleißig! Ich finde es eigentlich ganz schön, dass du die Klammern vergessen hast - so steigt die Spannung vor dem Finale noch an...
    Viel Spaß an der Ostsee und gute Erholung!
    Liebe Grüße, Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das Tuch um den Hals gewickelt ist sieht man ja noch weniger . Ich danke dir.

      Löschen
  8. Das hast du doch sehr nett zur Werkschau drapiert; schön, dass du fertiggeworden bist; gefällt mir sehrsehr gut und schön um den Hals geschlungen hat eine Erkältung sicher keine Chance.
    Auf das Farbverlaufsgarn bin ich ja gespannt.
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Urlaub und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tuch wurde heute schon im Seewind getestet, es ist warm und man kann auch noch das halbe Gesicht mit einwickeln. Dankeschön Susanne.

      Löschen
  9. Du hast Deine perfekte Reisebegleitung gestrickt - das Tuch sieht auch lässig präsentiert wunderschön aus.
    Um Dein neues Projekt beneide ich Dich jetzt schon. Mein Noro hat nur 12% Seide und ließ sich wunderbar stricken. 35 Seide? Herrlich:)!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja gestern schon gestrickt und das Material ist wirklich herrlich , da könnte man ein Unterhemd daraus stricken. Dankeschön.

      Löschen
  10. Sehr schönes Tuch. Und einen schönen Urlaub. Mema

    AntwortenLöschen
  11. Na, du Infizierte ;0)
    Du wirst im Ostseewind sicher nicht an den Hals frieren mit diesem schönen Tuch!
    Gegen das Einrollen fällt mir spannen oder vielleicht nach der anderen Seite abketten. Also ich meine nicht auf der Hinreihe sondern auf der Rückreihe, oder umgedreht, je nachdem wie du es getan hast ;0)
    Dein neues Tuch wird etwas "bunter", aber sicher noch gedeckt genug um zu mehreren deiner Mäntel zu passen, oder?!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde das Tuch auf alle Fälle mal spannen, wenn ich wieder zu Hause bin, abgekettet habe ich auch richtig rum und auf die Idee in der Rückreihe abzuketten bin ich auch noch nicht gekommen, Tücherneuling eben. Ich danke dir.

      Löschen
    2. Ich werde das Tuch auf alle Fälle mal spannen, wenn ich wieder zu Hause bin, abgekettet habe ich auch richtig rum und auf die Idee in der Rückreihe abzuketten bin ich auch noch nicht gekommen, Tücherneuling eben. Ich danke dir.

      Löschen