Mittwoch, 16. März 2016

MMM





Suchbild mit Ginger, ja ich habe die Hose an aber niemand sieht es. Vielen Dank für eure Kommentare zur Jeans und auch für die Tipps zum Jeansstoffkauf. Es wird weitere Modelle 
geben, nach drei Tagen kann ich sagen , die Bequemlichkeit der Hose bleibt. Ein wenig gibt 
der Stoff noch nach aber das ist gut, sitzt die Hose doch dann nicht mehr so spack. Dieses 
Modell wird eine Unterkleidhose bleiben ( Danke Malou für das treffende Wort ) , meine 
Kollegin hat es mir bestätigt ,durch die fehlenden Kontrastnähte sieht es doch stark nach Jeggings aus. 


Die Hose unter Kleid Kombination gehört sicher nicht zu den modischen Highlights aber eine Strumpfhose überlebt nicht einen Arbeitstag bei mir. Besser als nie ein Kleid anziehen zu können ist es allemal. Die Strickjacke ist ein älteres und schon sehr verfusseltes Modell und müsste mal ersetzt werden, wenn nur nicht immer und überall neue schöne Strickjacken meine Wege kreuzen würden.
Ob wohl mal der Tag kommt, an dem ich nur noch alte geliebte Teile  nacharbeite, mal sehen. 
Nähere Informationen zum Kleid finden sich hier.

Sybille zeigt heute einen sehr gelungenen Trench für die kommenden schönen Tage,
mehr Inspirationen dann hier.

Einen schönen Mittwoch noch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Ginger wird zur Leggins degradiert. Das gibt´s doch nicht. Schon wieder versteckt. Tse, tse, tse. So lange es kalt ist, kannst du dich vielleicht auf diese Weise an sie gewöhnen. Oder du hast ihr wahres Potential entdeckt. LG, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur dieses Modell bleibt versteckt, die Nächste wird hergezeigt
      und mit kurzen Strickjacken kombiniert, versprochen. Der Schnitt ist viel zu schön für nur untendrunter. Danke.

      Löschen
  2. So hat die Hose also ihre Bestimmung, hübsche und praktische Arbeitskleidung wird ja auch gebraucht, und du brauchst eine neue Jeans mit allem drum und dran, oder besser gleich zwei, wenn du schon mal dabei bist, :). Aber du nähst schon daran, nicht?
    LG von Susanne



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nähe leider noch nicht aber ich plane und fast alles liegt bereit, nur die Nieten muss ich noch bestellen. Dankeschön.

      Löschen
  3. Wie schön. Die erste Jeans sitzt super und geht auch als Strumpfhosen Ersatz. Ist ja fast ne Wollmilchsau. Bin gespannt auf die nächsten Jeans. Beneide dich sehr darum.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich ärgere mich ja immer ausgiebig , wenn was gut gelingt wovor ich mich ewig gedrückt habe, deshalb, probiere es doch mal mit den Jeans. Dankeschön.

      Löschen
  4. Sehr praktisch - jetzt weißt du, dass die Jeans einen guten Schnitt hat und dass du die richtige Größe genommen hast und hast gleichzeitig eine Unterkleidhose (komisch, bei dem Wort stelle ich mir immer so eine große weiße Unterhose wie im 19. Jhd. vor).
    Danke für deine Größenangaben (beim letzten Kommentar). Ich trage Jeans immer Gr. 28, da muss ich vielleicht eine Größe kleiner nehmen.
    Bin gespannt auf deine nächsten Exemplare.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch, dafür sind die Nähblogs ja auch da. Bei den Unterhosen weiß ich genau was du meinst aber die sind ja zum Glück noch nicht wieder Mode geworden. Danke Susanne.

      Löschen
  5. Prima ... jajaja, bitte mitbringen, gern würd ich mal testen, wenn ich darf.
    Vielleicht würde ja nen Archer gut zu deiner Ginger auf der Arbeit passen ... vielleicht in Ingenieurskaros ... das wäre doch mal was, oder? Bequem wärs allemal.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bequem sicher und ich sichte regelmäßig Blusenschnitte aber alles mit Kragen sieht bei mir nicht aus. Danke.

      Löschen
  6. Dein Outfit gefällt. Man könnte sagen, wie immer. trägst ja auch meist meine Farben :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Mit der Sonne wird es aber auch wieder farbiger, ein klein wenig. :)

      Löschen
  7. Jeans mit Kleid werde ich immer cool finden!
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sylvia, sind urlaubsbedingt gerade zeitweise "out of internet-area" aber Deine Ginger ist mir natürlich nicht entgangen. Tolles Teil und Super, dass Du Dich getraut hast und die Hose so gut passt. Da beneide ich Dich ja drum, weil Du es schon hin bekommen hast - bei mir steht sie immernoch auf der Liste...Übrigens finde ich sie als Jeggins cool und genau richtig für ein Probeteil. Und wenn es dann noch so praktisch für die Arbeit ist - perfekt. LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Urlaub ohne Internet finde ich ja sehr entspannend. Wenn ich sehe wie genau und gut du nähst, da sollte die Hose nicht mehr so lange warten und Probeteile sind ja immer gut. Ich danke dir.

      Löschen