Mittwoch, 23. März 2016

MMM


Na, wonach sieht das aus? Ja, das Bild ist vom Samstag und für mich war es ein sehr ergiebiger
Nähtag bei Anne in lustiger Gesellschaft noch mehrerer Näherinnen. Ich hatte mir vorgenommen
ordentlich Meter zu machen und Shirts zu nähen.


Das hat soweit geklappt , nur den Bund des dritten Shirts musste ich zu Hause noch annähen.


Das Kirschenshirt musste ich dann auch sofort anziehen, die Fotos sind von gestern und der
Brot und Butter Rock hat schon etwas gelitten. Das Shirt ist Bonnie von Bluegingerdoll und ich habe mit Entsetzen festgestellt, dass der Blog zwar noch existiert aber alle Bilder sind weg und es gibt auch keine aktuellen Beiträge. Schade, ich hoffe sehr, dass keine Pleite dahinter steckt.


Da die Sonne noch auf sich warten lässt, natürlich mit Strickjacke. Ich möchte hier extra mal darauf hinweisen, dass ich einen dezent gemusterten Rock mit gemustertem Shirt trage, eine für mich sehr wagemutige Kombination, die sich bei der Anprobe am Samstag ergeben hat. Da habe ich den Rock auch schon getragen und konnte feststellen, dass mir das Shirt zum Rock gut gefällt.
Der Rock sieht wirklich furchtbar zerknittert aus, weil ich mal eben vom Schreibtisch aufgesprungen bin für die Fotos. Der Vorteil des Stoffes ist aber, dass er sich sehr schnell wieder entknittert.

Weiter Übergangsbekleidung in den Frühlinge findet sich hier , heute angeführt durch Nina in einem sehr schönen Mantelkleid.

Einen schönen Mittwochabend
Sylvia

Kommentare:

  1. Das Kirschenshirt würde ich sofort nehmen, Ringelshirts habe ich schon ;). Der Ausschnitt und die Ärmellänge sehen toll aus. Leider kann man deinen wagemutigen Mustermix nicht sehen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man den Mustermix erkennen könnte, hätte ich ihn nicht an
      ;)) . Das eine Ringelshirt ist Ersatz für den Bestand, wegen Pilling. Dankeschön.

      Löschen
  2. ui, die kirschen haben es auch mir angetan :-)
    schaut klasse aus zusammen und so - und überhaupt !!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon am Überlegen ob ich mir einen Meter Kirschen einlagere, für wenn dann das Obst wieder out ist. Danke.

      Löschen
  3. Das Kirschenshirt hätte ich auch gerne, zumal ich auch Shirts nähen müßte, da ich ausgemistet habe und Ringelshirts kann man nie genug haben.
    Und das Komplettoutfit ist auch mit Knitterfalten hübsch.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch noch mal Kirschen auf dunkelblau hier, endlich mal ein Muster welches mir gefällt. Danke Susanne.

      Löschen
  4. Shirts macht man am Besten direkt in Serie, Recht hast du. Du scheinst dich ja gut auf den Frühling vorzubereiten. Sehr schön!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider gehen sie dann auch in Serie kaputt und ich will Sonne jetzt. Danke Karin.

      Löschen
  5. Oh weh, Muster mit Muster kombiniert. Wie weit wird es noch kommen mit dir? Sieht toll aus.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pass auf, bald komm ich mit Leoprint um die Ecke. Danke.

      Löschen
    2. Du könntest dich ja per gemustertem Futter an den Leoprint herantasten ;)
      Sehr schön, deine Kombination!
      LG, Bele

      Löschen
    3. Ich habe das durchaus probiert aber mich überzeugt nicht was ich da sehe aber Fütter in Leo geht immer. Ich danke dir.

      Löschen
  6. Boah, krasser Mustermix, ich kann gar nicht hingucken!
    Habe am Samstag abend noch an meinem Kleid genäht, da ich beim Treffen ja nicht übers Zuschneiden hinaus gekommen bin :-)
    LG
    anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du platt nicht wahr.
      Ich hoffe das Kleid macht keine Probleme und sitzt gut. Dankeschön.

      Löschen
  7. Wagemutige Kombination kommt gut an! Shirts - da bräuchte ich auch mal einen schönen Schnitt! Vielleicht nehme ich doch einfach mal einen vom alten Kauf-T-Shirt ab.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir waren die gekauften immer so verzogen, dass ich das nie gemacht habe aber mit Bonnie habe ich meinen Schnitt gefunden. Danke Heike.

      Löschen
  8. Ein Hoch auf Deinen Wagemut! Kirschen zum gemusterten Rock sind große Klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Was ein appetitliches Muster! Aber auch die Streifenshirts sind klasse!
    Gruß
    Petra


    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, Seriennâhen von Shirts, das kenne ich. Deine sind echt schön geworden, Ringel mag ich auch sehr. Aber das Kirschenshirt ist der Knaller ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird sicher ein Lieblingsteil. Danke Doro.

      Löschen
  11. Wie gut, dass du auf den Mustermix hinweist, ist sehr ungewohnt, aber dezent;-D
    Mir gefallen die Shirts sehr-vielleicht sollte ich mal nach den Schnitten forschen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls die Forschung im Sande verläuft, ich hätte eine Mailadresse zur Forschungsbeihilfe . Dankeschön.

      Löschen
  12. Die Kirschen sind ja toll! Und das Shirt sitzt sehr gut, finde ich. Ein dezenter Mustermix, in dem du dich wohlfühlst, ist doch viel wert!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Hehe - drei Shirts an einem Nähtag, dass nenne ich schon fast streberhaft. Schön sind sie geworden. Ich liebe ja Streifen, aber auch bei diesen Kirschen kann man schwach werden und mir gefallen die Dreiviertelärmel. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mir auf Arbeit so oft die Ärmel nach oben schieben, da hat sich diese Länge sehr bewährt. Danke Ina.

      Löschen
  14. Sehr schön, die gefallen mir alle drei! Ich glaube, zu den Kirschen könnte ich auch JA sagen. In Kombi mit dem Rock geht das auch gut, man sieht ja kein Muster :-)
    Schön, dass Du auch so ein tolles Wochenende hattest!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  15. Na, du traust dir ja was! Mir gefallen die Teile sowohl einzeln, als auch gemeinsam und Bonnie liegt jetzt wieder ganz oben auf dem demnächst-Stapel. Kannst du nicht mal mit deinen großen Kindern einen Schnittmusterklebebastelnachmittag machen - ich hätte da nicht nur Bonnie in Einzelblättern.
    Viele Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das willst du nicht wirklich, wenn die Kinder endlich gerade an der Linie schneiden können , haben sie keine Lust mehr zu schneiden. Dankeschön.

      Löschen
  16. Sehr schöne Kombination! Mit dem schönen Rock sieht das Shirt schön, aber nicht zu süß aus. Gefällt mir! LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  17. Mustermix! Demnächst steigst Du noch beim Prada-Sew-Along ein...Spaß beiseite: bei mir geht es gerade wieder stramm Richtung Uni. Aber wahrscheinlich hat man ausgehend von seiner Grund-Vorliebe auch immer Phasen, in denen man mehr zu uni oder zu Muster neigt.
    Ich mag Deine Shirts sehr. Ringel gehen ja immer (brauche auch unbedingt ein paar neue) und die Kirschen finde ich ganz klasse.
    LG Luzie
    P.S. Nähkränzchen mit Anne und Dir stelle ich mir auch sehr lustig vor. Da würde ich gerne mal mitnähen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Prada würde ich jede Menge Handtaschen bevorzugen. Dresden ist eine schöne Stadt auch wenn es in den Medien gerade nicht so wirke und wenn du mal da bist, dann nähen wir. Dankeschön.

      Löschen
  18. Sehr hübsche Kombi! Mustermix, unglaublich ;) Die Shirts sind alle toll, und der Rock sowieso.
    Übrigens - etwas vom Thema ab - gefällt mir auch deine Frisur, immer wenn ich deine Bilder sehe, fällt mir dein schöner Kurzhaarschnitt auf.
    LG frifris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde noch die Musterkönigin werden ; ))
      Ich wünsche meiner Friseurin ein langes Leben, weil es so schwer war eine zu finden , die die Haare so kurz schneidet und trotzdem noch eine Frauenfrisur produziert. Danke.

      Löschen