Mittwoch, 8. Juni 2016

MMM

So schön viel Sonne, da kann man auch am späten Nachmittag der Tochter die Kamera in die Hand drücken und schnell ein paar Fotos machen.


Die Pupertista wird anspruchsvoll als Fotografin, da kommt jetzt die Ansage: " Mama du musst cool dastehen. "

 Äh, so?


Die Nachbarin läuft vorbei und ruft: " Schultern zurück. " Bitteschön.


Fertig mit lachen und nun zur Bekleidung. Das ist Ginger in der Version B , als Caprihose. Die Hose endet eigentlich auf der Wade aber da fehlt so ein halber Zentimeter in der Weite damit sie gut über die Wade rutscht. So bleibt sie da immer hängen und staucht dann , also wird die Hose ein Stück aufgekrempelt. Das Shirt ist Onion 5035 und wurde hier von mir schon mal gezeigt. Mittlerweile gibt es den Schnitt auch wieder zu kaufen, was ich gut finde. Das war einer meiner ersten Onion Schnitte und ich habe alle Varianten genäht und bin zufrieden. Der Stoff ist ein Coupon vom Stoffmarkt und lässt mich wieder mal ratlos zurück, was die Qualität im Verhältnis zum Preis aussagt. Nach über drei Jahren ist der Stoff noch tadellos und wenn das Shirt aussortiert wird, dann sicher wegen Transpirationsschäden am Armloch und nicht wegen Pilling.
Genäht habe ich Variante F ohne Ärmel. Die Schluppe ist eigentlich angeschnitten, was aber nicht funktioniert hat. Viel zu breit und zu kurz, sah es aus, als würde ein trauriger Hase an meinem Hals hängen. Die Schluppe wurde also abgesäbelt und durch eine Schleife ersetzt, das Ergebnis ist ein gern getragenes Shirt und ich frage mich gerade, warum ich davon nicht noch mehr besitze.

Lucy heute ganz in Prada und die anderen Mitnäherinnen finden sich hier.

Einen sonnigen Tag euch allen.
Sylvia


Kommentare:

  1. Sehr cooles Outfit. Zum Glück hast du den traurigen Hasen am Hals ersetzt...
    Fotos mit der strengen (jüngeren) Tochter kenne ich auch und sie werden meistens besser als die Fotos, die die Ältere macht, die es einfach nur schnell hinter sich bringen will.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich vermute die Qualität der Fotos ist der Tochter hier auch egal, sie findet es nur lustig mir Anweisungen zu geben.

      Löschen
  2. Caprijeans, wie schön wenn immer wieder neueBedürfnisde geweckt werden, sehr schön und natürlich cool:-)
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann mal los, für die Länge reicht ja auch ein kleines Stück Jeans. Danke.

      Löschen
  3. Wenn der Hosensaum dorthin will, muss er halt dort bleiben. Sieht auf jeden Fall schön sommerlich aus in der Länge. Diese Ginger scheint ja wirklich ein Zauber-Ding zu sein, sieht immer toll aus. Und das Top ist auch top ;-) Muss mir den Schnitt unbedingt mal anschauen!

    LG
    anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schnitt kann ich ja mit ins Museum bringen, kopiert habe ich den schon schon allen Varianten. Dankeschön.

      Löschen
  4. Total süßer Look; gekrempelt sieht die Capri sowieso noch einen Tick lässiger aus, also kein Manko.
    Die Tochterbilder sind sehr charmant; ich hatte mein Freude daran. Die Taktik meiner Tochte beim Fotografieren ist, wie wild draufloszuschießen, :).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stelle mich hin und die Tochter legt den Finger auf den Auslöser und knipst auch nur wild, es sind immer auch sehr seltsame Fotos dabei. Gekrempelt ist bei Jeans ja unproblematisch. Danke Susanne.

      Löschen
  5. Top und Capri sehen toll aus und stehen die hervorragend.
    Die Fotos, die Deine Tochter geschossen hat, sind super geworden.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  6. Ein richtig schönes Outfit, Hose und Shirt würde ich so auch sofort tragen. Schaue mir jetzt nich die Schnitt an.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest das Shirt geht ganz flott, da kannst du ruhig mal schauen. Danke.

      Löschen
  7. Voller Einsatz für schöne Fotos, klasse! Ebenso klasse ist Dein Outfit. Das Shirt ist zauberhaft und die Caprilänge der Hose gefällt mir sehr an Dir. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag diese Länge auch , sogar mehr als richtig kurze Hosen, die ich an mir gar nicht sehen kann. Danke.

      Löschen
  8. Superschönes Outfit! Eine kurze Ginger brauche ich auch noch.
    Der Preis sagt meiner Meinung nach wirklich nichts über die Stoffqualität aus, habe da auch schon Erfahrungen mit tollen Schnappern vom Stoffmarkt und echt teuren Markenjerseys, die nach 2-3 Wäschen aussehen, als wären sie 10 Jahre alt...

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Luzie. Ich finde es einfach blöd, dass der Preis so gar nichts aussagt. Woran soll ich Laie mich denn orientieren, mal abgesehen von Will ich haben oder eben nicht.

      Löschen
  9. Schöne Kombi hast du da genäht. Das mit dem umgekrempelten find ich super, das macht es irgendwie lässig. :-)
    LG
    Brina

    AntwortenLöschen
  10. Chick, chick! Das Oberteil gefällt mir sehr gut! Und die Lösung mit der "Schleife" ist perfekt. Die Hose natürlich auch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Wenn meine Tochter mal groß genug ist mach ich das mit den Fotos auch so. Und die ärmellose Shirt-Variante mit Schleife brauch ich auch.
    Bis dahin nutz ich die kindfreie Zeit um unterwegs Bilder zu machen :-)
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lerne die Tochter ruhig frühzeitig an und den Schnitt hast du ja, wenn ich mich richtig erinnere. Danke.

      Löschen
  12. Ein tolles Outfit und ja, diese Kommentare kenne ich auch, wenn mein Herzensmann draußen von mir Fotos macht. Die Ginger habe ich gerade zugeschnitten aber in Kurzform finde ich sie super.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Ginger passt, steht ja einer kürzeren Variante nichts im Wege . Danke.

      Löschen
  13. Ein tolles Outfit. Vor allem das Shirt begeistert mich sehr. Muss gleich mal nach dem Schnitt schauen! Dass das mit dem Krempeln quasi eine Notlösung ist, hätte man nicht gemerkt, wenn du es nicht verraten hättest ;o)
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Notlösungen sind ja gern mal die Besten. Danke.

      Löschen
  14. Sommer, Sonne, gerne auch Meer - meine Assoziationen beim Betrachten Deines Outfits. Sehr, sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis zum Meer in echt sind es zum Glück nur noch wenige Wochen. Danke

      Löschen
  15. Jaja die Ginger... Deine ist toll geworden. Sitzt perfekt. Ich hatte da eher Größenprobleme...

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Schnitt mit einer passenden Hose verglichen und die Größentabelle ignoriert, das hat gut geklappt . Danke.

      Löschen
  16. Eine Capri-Jeans zum Krempeln ... Perfekt! Und die Schleife am Top-Ausschnitt gefällt mir auch, besser, als wenn da ein trauriger Hase hing ;-)
    Fotos von der Tochter gehen bei mir so: "klick, klick, klick" - "Reicht das jetzt?!" Ich hab jetzt ein Stativ ;-)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Staiv habe ich auch aber der Tochter die Kamera in die Hand drücken geht viel schneller und sie versteht im Prinzip schon worauf es ankommt. Danke Doro.

      Löschen
  17. Ein tolles Outfit!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sylvia, ich habe es vorhin ja vermutet und dann doch übers Quatschen vergessen zu fragen: Tolles Gingerteil für den Sommer. Sitzt wie angegossen - nicht nur auf den Fotos, nein auch in echt! Und das Shirt wäre ja auch meins - Punkte halt. Danke für die nette Nähberatung heute Nachmittag - ich glaube ich habe jetzt nen Plan für den Sommer-Maxi-Rock. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben ja auch nur über Röcke geredet, da gerät so eine Hose schon mal in den Hintergrund. Danke und ich bin gespannt was aus den schönen Schmetterlingen wird.

      Löschen
  19. Ich glaube, das Shooting war lustig :-)
    Und Deine Kombi sieht toll aus! Ziemlich körpernah, was ich bei mir nicht so mag, aber bei Dir sieht es toll aus! Der kleine Ausschnitt mit dem Schleifchen ist ein schöner Hingucker.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  20. Warum nur hab ich am Wochenende aus diesem Schnitt die dreiviertel-Variante mit Wasserfall genäht. Ich bin gerade echt schockverliebt in deine Ärmellos-Variante.
    Die Hose ist auch so toll. Ein rund um gelungenes Outfit.
    Viele lieben Grüße Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wasserfall ohne Ärmel sieht auch gut aus, das ist ja das Schöne an dem Schnitt,er bietet so viele Möglichkeiten. Danke dir.

      Löschen