Freitag, 19. August 2016

Hochsommerkleider

Der Urlaub ist lange vorbei, das Arbeitsleben hat mich wieder fest im Griff und bevor ich nun das Passwort für den Blog ganz vergesse, möchte ich jetzt mal die extra für den Urlaub genähten Kleider verbloggen.

Wir waren in Slowenien und mit Ausblick auf wirkliche Sommertemperaturen habe ich mir zwei luftige Kleider genäht. Eigentlich war der Plan, diese Kleider auch im August hier noch tragen zu können aber der August hält nichts von meinen Plänen.


Die Kleider sollten luftig sein, koffertauglich und trotzdem angezogen. Der Drang vieler Menschen im Urlaub nur unzureichend bekleidet durch Städte zu spazieren ist nicht Meiner.
Kleid Nummer eins ist ein Schnitt aus einer alten Patrones, eigentlich für Webstoffe aber der geht auch für Jersey.


Aus der Patrones habe ich noch nie ein Kleid genäht und ganz kühn habe ich mich für die spanische Größe 40 entschieden. Es hat geklappt, die Unterbrustnaht ist da wo sie hingehört, die Abnäher sitzen an der richtigen Stelle und die Taille auch. Die einzige Änderung sieht man oben im Bild, die Armausschnitte waren wirklich enorm und mussten verkleinert werden.


Erst noch mal den Staub abwischen. Meine Angewohnheit die Handtasche überall abzustellen und dann wieder über die Schulter zu werfen ist im staubigen Süden sehr unpraktisch.


Jetzt noch mal ordentlich.


Mit Eis in der Hand und schnellen Schrittes in den Schatten flüchtend.


Fazit, ein schönes Kleid und es lässt sich bei Bedarf sicher auch zum Partykleid aufmotzen, irgendwann im nächsten Sommer, der sicher sehr warm wird.


Das Kleid Nummer zwei ist Marke Eigenbau. Den Rockteil habe ich von Kleid Nummer eins gleich noch mal verwendet und das Oberteil habe ich aus dem Unterkleidschnitt Burda 6964 gebastelt.
Einfach die Träger beim Zuschneiden weggeklappt und dann die obere Kante versäubert und einen Tunnel genäht. Die Träger sind nur ein gerollsaumter Streifen Stoff.


Die Länge der Träger habe ich bei der Anprobe festgelegt und mich gefreut, dass sie so ziemlich genau über den BH Trägern sitzen. Sehr ärgerlich, dass diese Kleider nun im Schrank hängen. ich Frostbeule brauche schon sehr viel Wärme für diese Art Kleid.


Kein Bild mit Kleid aber dafür  mit Katze, Katzenkorb mal anders.

Ein wunderschönes Wochenende für euch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Kleid und Katze im Korb allerliebst!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Da warst Du aber eine luftig und gut gekleidete Touristin.
    Tja, dieser Sommer ist wieder eher so einer, bei denen man mit sehr wenig hochsommerlicher Kleidung auskommt...

    Liebe Grüße
    Luzie

    AntwortenLöschen
  3. Ja, sehr gut gekleidet! Ich wünschte, mehr Touristinnen würden sich so wie du anziehen. Das Patrones-Kleid finde ich besonders gelungen, der Ausschnitt ist sehr schön, auch der Rückenausschnitt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Patrones Kleid ist wirklich toll und wenn die Wettervorhersage stimmt, ziehenden es nächste Woche noch mal ausgiebig an. Dankeschön.

      Löschen
  4. Ganz bestimmt wird nächste Woche nochmal Patrones-Kleid-Wetter...Ich finde es wunderschön, hach und dunkelblau wäre ja auch ganz meins. Und das Katzenkorb-Foto ist ein herrlicher Schnappschuss, den zeige ich gleich mal der Tochter. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ina. Dunkelblau hat sich bei mir tatsächlich als Alternative zu Schwarz bewährt, eine schöne Farbe.

      Löschen
  5. beide Kleider sind wunderschön! Ich muß da leider bedeckter gehen, sonst verbrenne ich mich! Gut das Du das nicht mußt.
    sei ganz lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit ordentlich Sonnencreme geht das bei mir klar, zum Glück. Danke Anja.

      Löschen
  6. Die gute alte Patrones, immer wieder für besonders hübsche Sachen! Und blau steht dir toll, das könnte ich nicht tragen ohne Boardpässe zu verlangen.
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür sehe ich in Karo aus, wie eine verkniffene Lehrerin, das ist ausgleichende Gerechtigkeit. : )) Dankeschön.

      Löschen
  7. Beides sehr schöne Sommerkleider.
    Ich habe mich vom Nähzeitschriftenangebot auch verführen lassen, und mir eine deutsche Ausgabe der Patrones gekauft, aber noch nichts daraus genäht. Findest du, dass die Maßtabelle größengerecht ausfällt?
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich traue ja Maßtabellen nie und messe immer direkt am Schnitt. Die spanische 40 entspricht laut der Größentabelle einer deutschen 36 und die ist mir eigentlich zu klein. So eine richtige Hilfe ist das jetzt wohl nicht. Die deutsche Patrones hat mich ja nicht gereizt, die ist im Laden geblieben. Ich bin gespannt was du nähen willst und ob ich es noch bereue die Zeitung nicht gekauft zu haben. Dankeschön.

      Löschen
    2. Ich denke, das mit der Größe hat so gut hingehauen, weil du Jersey verwendet hast. Ich habe mal eine 40 aus der Patrones aus Webstoff genäht, das war ne glatte 36 ohne viel Luft.

      Löschen
    3. Ich musste die Patrones 40 um ca. zwei Größen verkleinern, um eine 34 zu erhalten. Insofern stimmt Sylvias Beobachtung, dass die 40 eher einer 38 entspricht.
      LG Malou

      Löschen
    4. Danke, gemeinsam knacken wir den Code der Tabelle.

      Löschen
  8. Beide Kleider sind sehr hübsch und auch noch in meiner Farbe!!! ;-)

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Stoff haben wir ja auch gemeinsam auf dem Stoffmarkt geholt. Danke.

      Löschen
  9. Das Patroneskleid ist toll! Die Katze hätte ich vermutlich glatt übersehen und mich stattdessen über die Muscheln gefreut.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entdeckt hat der Mann die Katze, muss ich zugeben. Dankeschön.

      Löschen
  10. Deine Kleider sehen richtig schick aus. Mich hat der Alltag auch schon wieder.
    Der Katzenkorb ist ja so was von herrlich.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  11. Da hast Du aber wirklich ein schönes Stöffchen geschossen. Das dunkle blau schaut sehr edel aus und so ein schwingender Rock ist einfach immer schön anzusehen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das waren nur zwei einfache Coupons, die nehme ich ja gern um zu probieren und nun müssen sie nur noch pillingfrei durchhalten. Dankeschön.

      Löschen
  12. Tolle Kleider, schlicht und unaufgeregt schön.
    Eine Patrones habe ich auch noch hier liegen - mal schauen, wann ich mich traue :)..
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sandra. Trau dich mal und berichte von der Größenwahl , ich schmachte aus der Patrones hier gerade einen Mantel an und kann mich nicht entscheiden.

      Löschen