Sonntag, 30. Oktober 2016

Herbstjacken Knit Along: Finale

Heute ist Finale bei Luise und ich bin gespannt, wer noch alles fertig geworden ist.


Wie schon vor vierzehn Tagen abzusehen war, ist meine Jacke fertig geworden und das Garn hat gereicht.


Noch einmal zusammengefasst die technischen Daten.
Die Strickanleitung an der ich mich für die Zunahmen im oberen Bereich orientiert habe, ist von Stoff und Stil und leider vergriffen. Ich habe 350 Gramm Wolle, die Yak von Lang Yarns, mit Nadeln Nummer 3,5 verstrickt.


Die Jacke sitzt aber da ich auf Basis dieser Vorlage schon einige Jacken gestrickt habe, ist das keine Überraschung. Den restlichen Teil der Jacke , also Ärmellänge und den Körper, habe ich wie üblich an mich dran gestrickt und bei den Anproben über die Abnahmen entschieden.


Die Jacke hat kein Bündchen und sie versucht nur ganz dezent manchmal unten umzuklappen aber ich denke, damit kann ich leben.

Liebe Luise und liebe Mitstrickerinnen, es hat sehr viel Spaß gemacht und wenn sich die Gelegenheit ergibt, gerne mal wieder.

Die anderen fertigen Jacken oder Zwischenstände gibt es hier.

Einen schönen Sonntag für euch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Bewährte Strickmodelle sind mir am liebsten; dann muss man sich über die Passform schon mal keine Gedanken machen.
    Wunderbar sieht dein Jäckchen aus und du schaust auch sehr zufrieden aus, : ); lässt sich bestimmt auch vielseitig einsetzen, deine Neue.
    LG und nochmal vielen Dank für die Organisation
    von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin zufrieden ,schon weil die Jacke auch mal sehr gut zu Hosen passt. Danke Susanne.

      Löschen
  2. Schade, dass es die Anleitung gar nicht mehr gibt. Die Passe finde ich nämlich sehr interessant. Deine Jacke ist richtig toll geworden, sitzt gut und die Farbe ist sehr schön. LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht lässt sich Stoff und Stil überzeugen , die Anleitung wieder ins Programm zu nehmen . Danke.

      Löschen
  3. Die Strickjacke ist tipptopp: Farbe, Muster, Passform. Die Zunahmen in der Passe sehen sehr gut aus.
    Das "gerne mal wieder" greife ich bestimmt auf. Vielleicht im Frühjahr? Spätestens dann brauchen wir doch weitere Jacken!?
    Hab noch einen schönen Sonntag und sei lieb gegrüßt von
    Luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe so viele interessante Jacken gesehen, da brauche ich sicher noch einige vorher. Immer gern mal wieder egal zu welcher Jahreszeit. Ich danke dir .

      Löschen
  4. Das Muster ist wirklich nett zu stricken. Das werde ich auch noch mal so pur wie bei Deiner schönen Jacke umsetzen.
    Sehr schön geworden Deine kleine Basis-Jacke!!!
    Viele Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich empfehlen , ein entspanntes Muster und ich habe nicht einmal verstrickt. Danke .

      Löschen
  5. Deine Jacke ist einfach toll geworden. Die Zunahmen in der Passe finde ich so schön, ist mal was anderes als Raglan und sicher genau so entspannt. Vielen Dank für´s gemeinsame Strickvergnügen!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern, Danke an dich fürs Mitmachen, es hat Spaß gemacht.

      Löschen
  6. Deine Jacke ist toll geworden. Die ergänzt Deine Garderobe sehr gut; so soll es ja sein.
    Ich bin erst zum Finale der ♥ dabei. Bin aber fast fertig und die Jacke passt.
    LG Luzie
    P.S. Vielen Dank fürs Hosten. Es hat mir viel Spaß gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jacke passt, welch gute Nachricht. Da bin ich gespannt auf deine Jacke im November. Dankeschön.

      Löschen
  7. Du siehst (wie immer :-) ) entspannt und zufrieden aus.
    Das an dich dranstricken hört sich bei dir nach der natürlichsten Sache der Welt an. Dafür fehlt mirnoch ganz viel Erfahrung.
    Viele liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trotz zahlreicher Jacken freue ich mich immer noch, wenn das Ergebnis meinen Vorstellungen entspricht. Danke Elke.

      Löschen
  8. Eine schöne klassische Jacke. Die mag ich immer gerne sehen und selber auch tragen.
    Vielen Dank fürs Organisieren des KALs. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Schön, wenn man auf eine bewährte Anleitung hat, auf die man immer wieder zurück greifen kann.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön dieses klassische Jäckchen. Und Yak ist immer wieder toll. Aber ich glaube ich wiederhole mich :-)
    Und auch dir lieben Dank für den KAL. Habe mich in der Runde sehr wohl gefühlt!Hoffentlich bald mal wieder!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Yak ist toll, Schade nur , dass sie stetig teurer wird. Danke.

      Löschen
  11. Deine Jacke ist sehr schön geworden. Von oben nach unten stricken habe ich bisher nur bei der Miette gemacht, so eine Basis-Anleitung müsste ich mal finden (oder selber ausrechnen). Ich bin leider noch nicht fertig, verstricke gerade das eine Knäuel von den dreien, die ich habe, da s sich meine beiden Ärmel teilen müssen, simultan. An jedem Ende des Fadens hängt ein Ärmelbündchen. Mal sehen, wie lang sie am Ende werden. Noch habe ich zwei Tage auf der Bahn vor mir.
    Vielen lieben Dank für die Organisation des Knit-Alongs, es hat viel Spaß gemacht und ich hätte nie gedacht, dass ich in der relativ kurzen Zeit ein Jäckchen fast fertig bekommen könnte.
    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Prinzip der Zunahemen ist tatsächlich nicht sehr kompliziert , die Zunahmen werden statt an vier Stellen an acht Stellen gemacht und es wird nur in jeder vierten Reihe zugenommen. Da drücke ich dir mal die Daumen, dass die Jacke noch fertig wird. Dankeschön .

      Löschen
  12. Sehr schön geworden, gefällt mir gut!
    ich danke auch dir nochmal für das Ausrichten des knitAlongs, es hat ganz viel Freude gemacht und ich wäre gern im Frühling auf ein Neues dabei!
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Wenn ich Deine Jacken seh, will ich auch immer mal wieder was Größeres stricken, doch ich fang eh nur an und werd nicht fertig.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll ich dir Motivationsmails schicken? ;)) Danke.

      Löschen
  14. Deine Jacke ist prima, mir gefällt das schlichte aber pfiffige Design. Passt super und mit der dunkelen Farbe hast du alle Kombioptionen mit bunt und Muster. Wird sicher ein echtes Lieblingsteil. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  15. Dein Jäckchen ist sehr schön geworden. Es sitzt auch super gut an dir.
    Vielen Dank für die Organisation des Knit-Alongs.

    AntwortenLöschen
  16. Die gefällt mir sehr und so von oben ist einfach schön, wennn die viele Näherei einspart.Edel und schlicht, nehme ich! Du siehst toll aus.schade, das die Anleitung vergriffen ist. man könnte ja mal probieren, ab man das hinbekommt, aber die Ruhe habe ich nur im Urlaub.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die neutralen Jacken sind die Helden in meinem Schrank, die passen immer. Ich danke dir.

      Löschen
  17. Mit dem Minimuster und so ohne Bündchen gefällt mir das Jäckchen sehr gut und dass das an sich ranstricken viel besser funktioniert, als nach Anleitung musste ich gerade wieder feststellen. Danke fürs Organisieren,
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Strickanleitungen sind eben wie Schnittmuster mehr so grobe Vorgaben. Dankeschön.

      Löschen
  18. Ach, die passt mal wieder perfekt! Ich glaube sofort, dass du die ganz viel trägst. Danke für das Ausrichten des Knitalongs - ich brauche das Finale der Herzen, weil ich den Eisen-Cardigan jetzt doch noch verkürze. Habe den Korpus von unten her wieder ein Stück aufgeribbelt und muss die untere Blende jetzt neu stricken. Aber in den nächsten Tagen fahre ich mal wieder Zug, dann wird das schon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich bin gespannt, dann habe ich ja den Vorteil vergleichen zu können, wenn du die Jacke kürzer machst, Monika hat ja die Länge gelassen. Sehr komfortabel für mich.

      Löschen