Sonntag, 13. November 2016

Wintermantel Sew Along: Finale

Karin und Nina, vielen Dank für euren Einsatz.ich habe zwei wunderbare Mäntel fertig, sehr verschieden und doch Beide genau so wie ich sie wollte.


Mantel Nummer eins, aus der Patrones. Ohne Gürtel sieht er immer noch etwas nach Soutane aus aber ich habe nicht vor den Gürtel weg zu lassen.


Für einen Gürtel aus Mantelstoff hätte ich ordentlich stückeln müssen und so habe ich mich für diesen Gürtel entschieden, der liegt sonst nur im Schrank.


Der Schnitt hat sehr gut gepasst, ich habe lediglich an den Ärmel oben die Rundung etwas flacher gemacht, weil sie mir zu mächtig war. Schade eigentlich, dass der tolle Kragen wohl unter einem großen Schal verschwinden wird. Der Mantel ist nur einfach gefüttert und nicht sehr warm, eher ein Ausgehmantel oder aber ich ziehe noch eine dicke Strickjacke drunter, Platz ist da.


Mantel Nummer zwei, das Burda Modell mit den Monsterärmeln. Dieser Mantel ist schwer und durch das Zwischenfutter auch sehr warm.


Da passt noch so einiges an Kleidung darunter. Mir gefällt der Mantel so ohne Schal oder Tuch nicht ganz so gut aber so wie auf dem Foto werde ich sicher nicht durch den Schnee stapfen, das ist nur für euch. Ich finde ein durch einen Schal wirkt der Mantel im oberen Bereich ausgewogener.


Hier noch mal das Foto von letzer Woche, damit ihr den Ärmel in voller Schönheit seht.


Wenn man die Arme herunter nimmt, muss der Stoff natürlich irgendwo in, das sieht auf dem Foto sehr komisch aus aber da ich den Mantel schon mal anhatte, kann ich berichten, in Bewegung ist es nicht so schlimm. Eigentlich ist es mir auch egal, weil der Mantel so derartig warm ist, dass die perfekten Temperaturen für diesen Mantel sicher bald kommen.


Noch mehr schöne Mäntel findet ihr hier. Ich muss mich gleich mal entschuldigen, dass ich die Mäntel der Mitnäherinnen heute nicht mehr anschauen kann. ich komme gerade von dem wunderbaren Nähnerdwochenende in Berlin und gestehe, meine Aufnahmefähigkeit ist erschöpft.

Einen gemütlichen Sonntagabend für euch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Ein grandioses Finale, damit war zu rechnen :-) Zwei tolle Mäntel hast Du da gezaubert, freu mich für Dich!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss sagen, du hast dir zwei ganz besondere Mantelmodelle ausgesucht, die beide ihren eigenen Reiz haben und mir an dir ausgesprochen gut gefallen; toll genäht.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einer für fein und einer für jeden Tag, mir gefällt das auch. Danke.

      Löschen
  3. Tolle Mäntel. Bei mir hat die Kraft nur zum Stoffkauf gereicht.... .
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die nächste Kraftwelle nutzt du dann für den Zuschnitt. Danke.

      Löschen
  4. Hallo Sylvia!
    Zwei feine Projekte und zufrieden.Tallierter Mantel das ist ja auch meins.Möchte mir noch einen nähen und bin noch auf der Suche nach einem Schnittmuster.
    Freude beim Tragen.
    Sonnige Grüße Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tailliert ist der Mantel nur mit Gürtel. In der neuen Burda ist ein schöner Mantel, hast du den schon gesehen? Danke.

      Löschen
  5. Nun ist doch Luther-Jahr, da passt doch die Soutane perfekt! ;)
    Im Ernst, ich finde beide Mäntel gut und sie stehen dir auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, das hatte ich gar nicht auf dem Schirm aber dann ist es natürlich super für den Fall der Fälle schnell eine Soutane zu haben. Ich danke dir.

      Löschen
  6. Wow! Sehr tolle Modelle! Sehen beide ganz toll an dir aus! Daumen hoch!!!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sind zwei richtig schöne Mäntel geworden. Insbesondere der erste gefällt mir unheimlich gut. Er sieht extrem chic aus!

    AntwortenLöschen
  8. Gleich zwei Mäntel - sehr fleißig, bei mir hat es dieses Jahr nur für einen gereicht. Beides besondere Schnitte, für die sich das Selbermachen gelohnt hat: stehen Dir Beide sehr gut und ich wünsche viel frohes Tragen!

    AntwortenLöschen
  9. Gleich 2 Mäntel......aha....und nicht schwarz! Gefallen mir beide, den Zweiten finde ich besonders cool. Ich hab`mich sehr gefreut, dich kennnzulernen!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der erste ist schon Schwarz aber Hellschwarz. : )
      Den zweiten werfe ich mir jetzt über und gehe arbeiten. Ich danke dir und auch ich habe mich sehr gefreut dich zu treffen.

      Löschen
  10. Beides richtig tolle Mäntel!! Viel Spaß damit. LG Anke

    AntwortenLöschen
  11. Ganz toll und alle Achtung, dass du in relativ kurzer Zeit gleich zwei Mäntel geschafft hast. Der Gürtel passt super zum "Ausgehmantel".Den zweiten Mantel finde ich durch den extravaganten Schitt auch ganz besonders. Es ist auch gut einen Mantel zu haben, unter den auch Oberteile mit weiten Ärmeln passen, sonst weiß man nie wohin mit der Stofffülle.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, der zweite Mantel wird in Kombination mit dem Strickmantel wohl das Winterduo schlechthin werden. Danke.

      Löschen
  12. Beide Modell haben ihren Reiz und gefallen mir sehr. Da ich ja jetzt weiß, dass du eine große Schwäche für Mäntel hast, bin ich gespannt auf Modell 3 und 4 und 5...;-) LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den Winter erst mal nicht mehr aber ich brauche ganz sicher noch einen Sommermantel. Danke.

      Löschen
  13. Den ersten Mantel finde ich mit dem Gürtel zusammen besonders schick!
    Auch der zweite Mantel gefällt mir sehr gut und er wärmt bestimmt ausgezeichnet. Und wenn nicht, wäre ja noch reichlich Platz für mehrere Lagen darunter. Ich habe mich auch sehr gefreut Dich kennenzulernen!! LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schätze im Laufe des Winters werde ich ausprobieren was alles so unter den Mantel passt. Dankeschön.

      Löschen
  14. Soutane und Fledermaus - beide stehen dir fantastisch!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  15. Soutane und Fledermaus - gefallen mir beide sehr, sehr gut. Vor allem bei der Fledermaus war ich ja skeptisch, aber Weite, Breite und Länge scheinen perfekt zu passen, so dass wirklich ein sehr stimmiges Bild entsteht. Den Kragen vom Patronesmantel mag ich sehr und wenn ich mich recht erinnere, gabs in der unnützes Jäckchen Ausgabe ein ganz ähnliches Modell.
    Da bist du jetzt für alle Temperatur- und Lebenslagen im kommenden Winter bestens gewappnet.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fledermaus ist sehr gut geeignet für die Arbeit, maximale Bewegungsfreiheit und trotzdem schick. Der Kragen des Patronesmantel gefällt mir so sehr, dass ich schon mal nach Schnittmustern mit so einem Kragen für Jacken geschaut habe. Danke.

      Löschen
  16. Beide sehr schön geworden und man braucht auch oft so unterschiedliche Weiten fürs darunter.Und gut siehst damit aus!Sehr elegant der Erste,raffiniert der Zweite. Bin immer wieder fasziniert wieviel du schaffst, echt toll!
    VG Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, der Patronesmantel zu Kleid und Rock, der Burdamantel sieht zu Hosen sehr gut aus und zu schmalen Röcken. Ich danke dir.

      Löschen
  17. Ich mag deine beiden Mäntel aber besonders klasse finde ich die "Soutane". Der Mantel ist so wunderbar puristisch und dabei total schick.
    Ich wünsche mir einen so milden Winter, dass du den immerzu tragen kannst.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird mein Ausgehmantel und da wir da meistens mit dem Auto fahren, hat er auch bei Minusgraden gute Chancen. Dankeschön.

      Löschen
  18. Ja, auch mir hat es vor allem die Soutane angetan. Sehr schlicht und trotzdem edel. Gefällt mir ausgezeichnet mit dem Gürtel. Und die Fledermaus ist einfach ein herrlicher Hüllenmantel - da könnten zur Not auch noch zwei oder drei von Deinen Kindergartenzwergen mit drunter hüpfen... Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Drunter wollen die gar nicht , nur auf dem Arm aber dafür bietet der Mantel maximale Bewegungsfreiheit.
      Dankeschön.

      Löschen
  19. Zwei tolle Mäntel hast du dir genäht, da kann es ja mächtig kalt werden.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von mir aus kann es auch gern warm bleiben, da trage ich die Mäntel offen. Danke.

      Löschen