Sonntag, 4. Dezember 2016

Weihnachtskleid Sew Along Teil 3

Bei Dodo läuft es gut und auch ich kann mich nicht beklagen. Das Probeteil war ja , Dank Nähnerdklassenfahrt, schon vor dem Sew Along fertig und angepasst.


Die erforderlichen Anpassungen waren übrigens sehr übersichtlich und beschränkten sich auf den Ärmel, der Schrägfalten zog. Ich schmachte das Kleid seid dem Erscheinen der Ottobre 2011 an und habe mich nicht ran getraut. Als ich das Probeteil anprobiert habe, habe ich mich geärgert, über meine Feigheit, weil das Oberteil sofort gepasst hat und die Schrägzüge am Ärmel wären mir unwissendem Laien gar nicht aufgefallen. Die Fachfrau hat also den Ärmel wieder abgetrennt und neu eingesteckt, danach wurde das Passzeichen für die Schulter geändert und der Ärmel war perfekt. Was jetzt so einfach klingt, hätte ich mich nie getraut, weil Passzeichen sind doch heilig.


Das ist der aktuelle Stand. Das Unterteil ist von einem Burda Schnitt und zwar von Annes Weihnachtskleid, welches ich mir im Sommer ja schon mal als Sommerkleid genäht habe.
Ich musste lediglich vorn im Bruch einen halben Zentimeter zugeben und schon passten die Teile aneinander.


Die Elastizität des Stoffes spart mir den Reißverschluss, zum Glück, in dieser Farbe hätte ich
keinen gehabt. Mir passt das Kleid besser als der Puppe, die ihre Brust nicht da trägt, wo ich sie
habe. Nun müssen noch die Ärmel rein und das Kleid muss gesäumt werden, dann wäre ich fertig.

Weihnachtskleider in allen Stadien der Fertigung findet ihr hier.

Einen schönen zweiten Advent für euch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Der Stoff gefällt mit ausnehmend gut. Ich freue mich schon auf die Tragebilder. Beste Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Das wird richtig schön. Und Weihnachten ist schon so heilig, da ist es bestimmt gut, wenn dein Kleid ein bisschen unheiliger gearbeitet ist.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsache ich bekomme Geschenke, heilig oder nicht. Danke.

      Löschen
  3. Toll, du bist ja schon so weit, da wirst du sicher pünktlich fertig!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Das läuft ja prima bei dir und das Ergebnis kann man sich schon gut vorstellen; das wird ein schönes Schnitt-mix-Kleid.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist genial. Und auch ansonsten finde ich, dass das ein perfektes Frauenoberbekleidungskleid ist. Schick, sehr tragbar, nun auch pasend. Herz, was willst Du mehr? Sehr gelacht hab ich über die heiligen Passzeichen!
      liebe Grüße Dodo

      Löschen
    2. Jetzt sind die Ärmel drin und das Kleid ist fast fertig, ich glaube das muss ich vor Weihnachten schon mal anziehen. Danke Dodo.

      Löschen
  5. Oh, das sieht ja schon viel versprechend aus! Toller Stoff!

    AntwortenLöschen
  6. Heilige Passzeichen! Zu herrlich!!

    Dein Kleid hat eine tolle Farbe und wird bestimmt wunderschön. Bin schon gespannt auf die Bilder des fertigen Kleides.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Das läuft ja wie geschmiert! Sieht schon gut aus! Allerdings erscheint mir das Kleid eher schmal, dafür dass es weihnachtlich bequem sein sollte. Denk an die Gans! :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff ist maximal querelastisch, da passt jede Menge Essen rein. Danke.

      Löschen
  8. Das Kleid sieht super aus, gefällt mir sehr gut. Ich bin schon sehr gespannt, wie es aussieht, wenn es ganz fertig ist.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  9. Schick sieht es aus! Einfach die Passzeichen ändern, das ist schon sehr gewagt, aber wenn es hilft... Hoffentlich kommt das Kleid bald von der Puppe runter, denn bei der Farbkombination bekommt man ja Zustände ;)
    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich dachte, ich nähe mir noch eine lila Jacke dazu. ; ))
      Danke.

      Löschen
  10. Wirklich schick! und eine lila Jacke könnte ich dir borgen:-). Auf den Bericht vom Anpassungsworkshop bin ich gespannt.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine gestrickte habe ich auch in Lila aber das ist dann doch zu bunt, mal abgesehen davon, dass ich deine Jacke ordentlich ausleiern würde. ;) Danke.

      Löschen
  11. Wenn ich es richtig verstehe, habt ihr die Ärmel so weit gedreht, bis die Schrägzüge weg waren? Ich habe hier ein unfertiges Plantain-Shirt liegen, bei dem die Ärmel sehr schräg ziehen, vielleicht wäre das Drehen eine Rettungsmöglichkeit.
    Ansonsten finde ich Schnitt und Stoff klasse und bin gespannt auf Tragefotos.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe drehen lassen:) aber ja , genau so und die Passzeichen wurden geändert, also nicht nur der Schulterpunkt sondern auch die Einhaltezeichen. Dankeschön.

      Löschen