Mittwoch, 6. Juli 2016

MMM

Bevor ich jetzt im Urlaubsmodus verschwinde, mache ich doch noch mal beim MMM mit.





In Sachsen sind ja schon Ferien und so durfte ich gestern mit der Tochter shoppen gehen und anschließend ins Kino. Bequem und praktisch dazu die Jeans Ginger mit Streifenshirt. Der Schnitt wurde ja schon viel gelobt und auch ich war und bin immer noch schwer begeistert. Auch nach dem dritten Tag sitzt die Hose noch gut und muss nicht in der Taille mit einem Gürtel festgezogen werden.


Eine Jeans mit roten Steppnähten habe ich mir schon lange gewünscht und jetzt kann ich mir so viele nähen wie ich will. Die Steppnähte sind noch ausbaufähig, ich habe sehr mit der Maschine und verschiedenen Varianten probieren müssen. Die besten Ergebnisse habe ich erziehlt, wenn der Oberfaden Jeansgarn ist und der Unterfaden normales Garn. Die Parallelität der Nähte im Bereich der Rundungen ist noch nicht ganz perfekt.


Die Jeans haben alle buntes Taschenfutter bekommen, eine gute Gelegenheit mal die Reste diverser Kindergeburtstagsgeschenke zu verbrauchen.


Ich verabschiede mich hiermit in die Urlaubspause. Euch allen eine schöne Zeit und da wir in diesem Jahr Richtung Süden fahren, gibt es im August hier sicher noch das eine oder andere schöne Urlaubsfoto zu sehen, mit den neuen Hochsommerkleidern die ich noch schnell genäht habe. Ich werde jetzt in der Wollkiste wühlen und schauen welches Garn sich auch mit schwitzigen Händen verstricken lässt.

Die eine oder andere Inspiration für die Urlaubsgarderobe findet ihr hier.

Einen schönen Mittwoch für euch.
Sylvia