Sonntag, 29. Januar 2017

Winterschlaf

Ich finde das Konzept Winterschlaf gerade sehr reizvoll, meine Körpertemperatur sinkt automatisch beim Anblick von Schnee, nur die eingelagerten Reserven dürften nicht für drei Monate schlafen ausreichen.
Ich habe schon ein schlechtes Gewissen. Das ich hier nichts schreibe, dürfte in der Menge der Nähblogs kaum auffallen aber ich habe auch nichts gelesen oder kommentiert in den letzten Wochen.
Immerhin, ich habe es nach Bielefeld zur Annäherung geschafft und bei Alexandra gibt es Berichte und auch Fotos, da habe ich auch keine gemacht, wie so oft.
Eine tolle Veranstaltung, sehr gut organisiert und die beste Gesellschaft, die man sich zum nähen wünschen kann. Dank der Annäherung habe ich im Januar dann doch zwei Kleider und einen Rock genäht.


Ich bastele ja weiter an meinem persönlichen Baukastenschnitt für Jerseykleider und hier Kleid Nummer eins aus Bielefeld, das Jerseykleid mit Wasserfallausschnitt.


Auch von hinten schön und Dank Taillennaht mit faltenfreiem Rücken.


Ich glaube ich bin durch mit meinen Wünschen für mein Baukastensystem und wenn ich wieder munterer bin, dann suche ich mal alle Fotos für eine Zusammenfassung raus.


Der Kater macht es wie immer richtig, einfach umfallen und pennen.

Einen wunderschönen Restsonntag für euch, ich träume schon mal vom Frühling.
Sylvia

Kommentare:

  1. Schön, von Dir zu lesen! Ich träume übrigens mit!
    Dein Kleid ist toll und Deine Bilanz klingt sehr erfolgreich.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Judy. Die Arbeit hat sich gelohnt, wenn sich meine Figur jetzt nicht total verändert, habe ich erst mal ausgesorgt.

      Löschen
  2. Ich unterstütze den Antrag auf Winterschlaf!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Da müssen wir nächsten Sommer mal ordentlich essen, damit das klappt.

      Löschen
  3. Das Kleid aus deinem Baukasten sieht super aus und bei dem ganzen Schnee, den ihr habt, wundert es mich nicht, dass du ein Bedürfnis nach Winterschlaf hast.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich hoffe auf nächste Woche, da soll es tauen.

      Löschen
  4. So eine Auszeit vom Bloggen tut manchmal richtig gut, aber ich finde es schön, dass du wieder aufgetaucht bist und ein schönes Kleid zeigst.
    Das Baukastenprinzip für Kleider finde ich sehr praktisch. Für Jerseykleider benutze ich auch meistens den gleichen Schnitt und bastle dran rum.
    Was den Schnee angeht - aus einer sehr schneearmen Gegend schaue ich doch etwas neidisch auf das prächtige Weiß, kann aber auch verstehen, dass so viel Schnee ganz schön lästig sein kann.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Stadt ist das Weiß auch nicht mehr so schön, lästig finde ich den Schnee ja vor allem auf der Straße . Dankeschön.

      Löschen
  5. Sehr schönes Kleid, der Wasserfall hat genau die richtige Masse, finde ich.Sieht aber auch nach einem tollen Stoff aus.Mutig bei unseren Temeperaturen, tapferes Model!
    VG Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wasserfall ist von einem Onionschnitt für ein Shirt geklaut, da hat der sich schon sehr bewährt, da er nicht so tief ist. Danke Karen.

      Löschen
  6. Schön, wieder von dir zu lesen! Und schön, dein Kleid anzuschauen - das sitzt wirklich wunderbar. Ich freu mich schon drauf, deinen Bericht über dein Baukastensystem zu lesen. Daran bastele ich auch, nur noch nicht so erfolgreich wie du ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird, ich habe auch ganz schön probieren müssen aber es hat sich gelohnt. Danke Doro.

      Löschen
  7. Heute ist ja wirklich mal Wetter, wo man die Nase nicht aus der Tür stecken möchte ... ansonsten finde ich den diesjährigen Winter bisher ziemlich gut. Das Baukastenkleid gefällt mir und auf die Vorstellung der Einzelbausteine freue ich mich.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gleich noch mal nach Dresden, vielleicht nehme ich die Schlittschuhe, die sind am sichersten bei dem Wetter. Dankeschön.

      Löschen
  8. Ich melde mich hiermit für die Winterschlafgruppe 2017/18 an.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schönes Kleid zeigst Du uns! Steht Dir ganz wunderbar! Dann wünsche ich Dir langsames Erwachen aus dem Winterschlaf ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich wieder wach bin, steige ich bestimmt noch bei der Diätgruppe ein, ich muss aber erst mal den Bestand sichten. Danke.

      Löschen
  10. Ich hab das mit dem Winterschlaf schon mal getestet, hab mich dafür krank schreiben lassen. Als der Mann dann auch mitmachen wollte, mussten wir vorübergehend die Kinder zur Oma schicken, denn hier ging wirklich nichts mehr. Dann kam wieder Schnee und ich war sozusagen die Einäugige unter den Blinden, die schon wieder einigermaßen in der Lage war, Schnee zu schippen. Da musste ich also tatsächlich wieder vor die Tür :-(
    Spätestens im März wird wieder genäht!
    Und geh mal rein, dir ne Jacke anziehen, ich kann gar nicht hinsehen!
    LG
    anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du wieder fit bist. Gesund bin ich ja , nur müde und heute schien doch immerhin schon mal die Sonne. Dankeschön.

      Löschen
  11. Baukastensystem klingt gut. Sowas hätte ich gerne für Webstoff - wobei es ja schon verschiedene Varianten gibt, die aber alle irgendwo "zwicken", so dass man da doch immer wieder selbst ran muss.
    Du scheinst ja "angekommen" zu sein, da bin ich gespannt auf die Zusammenfassung für Jersey!
    Das Wasserfallkleid ist jedenfalls wunderschön...
    LG
    Katrn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katrin. Ich finde ja Jersey viel einfacher. Bei Webstoff macht dann doch wieder jeder Stoff andere Probleme, was für so ein Baukastensystem schwierig ist.

      Löschen