Sonntag, 10. Dezember 2017

WKSA- Zwischenstand


Weiter geht es mit der Weihnachtshose und das Wetter vermittelt nun auch den Eindruck, dass es bald so weit ist. 


Ich gehöre allerdings zu den Menschen, die jedes Jahr wieder hoffen, dass sie irgendwie um den Schnee drum herum kommen.


Kurz und knapp, die Hose ist fast fertig. Ich muss noch den Knopf annähen und bügeln, was bis Weihnachten zu schaffen ist. Notgedrungen musste ich an der Hose etwas ändern, sie hat jetzt
einen Seitenreißverschluss, da ich keinen Roten für vorn im Vorrat hatte. Der Bund ist auch etwas schmaler, da die Bundeinlage, die noch da war eben einfach schmaler war. Ganz pragmatische Entscheidungen, ich gehe doch im Dezember nicht in die große Stadt und kaufe noch Zutaten,
da sind so viele Menschen und alle haben irgendwie Laune.


Hier noch mal das Foto aus der Burda. Ich finde man kann die Weite der Hosenbeine nicht wirklich erkennen.


Hier liegt meine Jeans nach einem Marlene- Hosen- Schnitt auf der roten Hose und wie man sieht sind die Hosenbeine sehr weit, was mir ja zum Glück gefällt.
Nun fehlt noch das Oberteil. Ich habe hier noch reichlich Feinstrick liegen, weil ich mal dachte, ich könnte mir Feinstrickpullis nähen. Das habe ich mittlerweile abgewählt. Ich möchte mir aus dem Feinstrick zur Hose ein Wickelding aus dem Stoff nähen und habe auch schon einen Plan.
Es läuft also.

Weitere Zwischenstände gibt es beim MMM.

Einen ruhigen zweiten Advent für alle.
Sylvia

Kommentare:

  1. ...ich dacht beim ersten Hinsehen du hast eine schöne rote Paspel eingenäht ;-)
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt sehe ich erst, wie schön rot dein Rot ist. Die erste Hürde hast du ja schon geschafft, bis zum nächsten Termin gibt es dann sicher noch das Oberteil. Freue mich auf Tragefotos. Gute Hosenschnitte gibt es nicht so häufig. LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Super! Sehr schönes ROT. Bin gespannt, wie sie an dir aussieht.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Mit einer Marlene-Hose hast Du ja eh meine Begeisterung! Bin sehr neugierig auf das "Wickelding", welcher Schnitt und Stoff es wird. LG, Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Du Königin des schönen Rot's! Die Hose wird sicher toll aussehen. Schönen Feinstrick suche ich immer, weil ich ebenfalls glaube, mir ganz viele schöne Pullover und Strickjacken nähen zu können. ;)
    Bin gespannt auf Dein Wickelding!
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Feinstrick ist eine Diva, mir haben meine Pulliversuche nicht gefallen. Danke Heike.

      Löschen
  6. Ja, das Model ist wieder so "geschickt" fotografiert, dass man den Schnitt nicht wirklich einschätzen kann.
    Aber wenn der Stoff schön weich fällt, macht ein Zentimeter mehr Beinweite sicher nichts aus; das schwingt dann besonders schön beim Gehen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für ein Hosenfoto die Beine zu verkrauten ist ja auch eine super Idee von Burda. Aber trotzdem ist das ein Schnitt, der ganz sicher auch als Sommerhose funktioniert. Danke.

      Löschen
  7. Weite rote Hose mit Wickelding finde ich nach wie vor eine tolle Vorstellung an dir. Und ich kann deine pragmatischen Entscheidungen sehr gut nachvollziehen. Ich kreuze zwangsläufig mehrmals täglich die große Stadt mit den täglich toller werdenden Weihnachtsmenschen... Für die Verstärkung des Bundes nehme ich übrigens immer normale Einlage in etwas fester. Dann muss man auch keine Bundeinlage kaufen ;)
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier sieht es ganz generell mau aus mit dem Zubehör, das zu kaufen macht einfach nicht so viel Spaß wie Stoff kaufen. Dankeschön.

      Löschen
  8. Ich bin gespannt. Ein Wickelding zur weiten Hose kann ich mir sehr gut vorstellen. Vor sehr langer Zeit hab ich auch mal so was getragen - graue Hose, rosa Oberteil. Vielleicht wage ich mich auch mal an eine weite Hose.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, so weite Hosen stehen dir sicher sehr gut. Dankeschön.

      Löschen
  9. Hach, Du bist halt einfach fix. Die fertige Hose schaue ich mir an der Frau an, denn Marlene-Hosen sind eigentlich auch meins, nur das Hosennähen bisher nicht. Könntest eigentlich mal nen Kurs anbieten;).
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst dich ja mal durch die genähten Hosen probieren und schauen welcher Schnitt dir passt und gefällt. Danke Ina.

      Löschen
  10. Sehr geschickt Dein Foto - man sieht nichts und weiss doch Bescheid ;-) Freue mich auf Bilder an der Frau und drücke die Daumen für das Wickelding - wird bestimmt super. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Na, da weiß ich ja heute mal mehr als alle anderen. Freue mich dann noch auf das Wickeldings an der Frau und danke dir für die Nähzeit, denn deshalb habe ich jetzt auch ein Weihnachtskleid.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  12. Stimmt viel zu viele Menschen haben gerade irgendwie Laune 😁 bin gespannt auf dein Outfit. Die Hose sieht vielversprechend aus und du hast ja noch weitere schöne Pläne.
    LG Karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, ich weiße hiermit darauf hin, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.